Persönlichkeitstests -» Harry Potter

Kino Filme Quizze - Harry Potter die Filme

Bücher Quizze - Harry Potter

Welche Berühmtheit ist dein Lover? - Harry Potter

Computerspiele Quizze - Harry Potter

Fanfiktion - Harry Potter

Top 10 Listen - Harry Potter

RPG / Rollenspiele - Harry Potter

Andere Harry Potter

Kommentare (400)

autorenew

Tigerin (27554)
vor 39 Tagen
Statt immer zu fragen, ob jemand Todesser wird oder der DA beitritt, oder ob jemand bei der Großen Schlacht von Hogwarts mitkämpft, könnte man auch fragen, wie jemand auf die kleineren, alltäglicheren Situation reagiert.

Was geht einem zum Beispiel durch den Kopf, wenn man Hagrid wegen Norberts Abreise, wegen Buckbeaks Verurteilung oder Aragogs Tod weinen sieht?

Empfindet man Mitgefühl oder Verachtung für seine Tränen? Tut er einem schon irgendwie leid, aber ist man heimlich froh, dass die gefährlichen Biester weg sind? Bietet man ihm Hilfe an?


Was fängt man mit der Freistunde an, in CoS, als es so schneit und Kräuterkunde ausfällt, damit Professor Sprout den Alraunen Schals und Mützen anziehen kann?

Ist man in Sorge, weil keiner weiß, wer oder was die Schüler angreift? Freut man sich über die Freistunde und bedauert nur, dass es für eine Schneeballschlacht zu sehr schneit? Kuschelt man sich ein und beobachtet den Schneesturm draußen? Nutzt man die Zeit für Hausaufgaben? Oder um nach Geheimgängen im Schloss zu suchen?

Wie reagiert man, wenn Rita Skeeter mit ihrem grünen Federkiel vor einem auftaucht und Stories über Harry hören will?

Schickt man sie zum Teufel oder erzählt man ihr bereitwillig alles, was sie hören will? Übertreibt man dabei vielleicht auch, wie gut man Harry überhaupt kennt? Will man bloß seinen eigenen Namen gedruckt sehen, oder Harry möglichst schlecht aussehen lassen?

Was hält man von Lockharts singenden Valentinstagsboten? Verschickt man selbst Grüße? Bekommt man welche?

Freut man sich, dass dieser Feiertag endlich mal die verdiente Aufmerksamkeit erhält und schickt allen Freunden und Freundinnen Grüße? Findet man es ultrapeinlich, wenn plötzlich ein singender Zwerg vor einem steht? Schickt man heimlich sich selbst einen Gruß, damit alle glauben, man habe einen Verehrer? Hat man vielleicht einen echten heimlichen Verehrer? Versendet man Grüße an alle Klassenkameraden, um den Unterricht möglichst viel zu stören? Also am besten auch Valentinstagsgrüße an die Lehrer schicken?

Und wie verbringt man den Valentinstag in Hogsmeade in OotP?

Ein Date bei Madam Pudifoot's? Oder lieber im Three Broomsticks? Kein Date? Date mit dem Freund oder erstes Date? Spielt man lieber den Verliebten Streiche? Schmeißt man eine Anti-Valentinstagsparty?


Wie findet man es, in der Großen Halle zu übernachten, an Halloween, nachdem Sirius das Porträt der Fetten Dame angegriffen hat?

Aufregend oder beängstigend? Lustig oder unbequem? Liegt man die ganze Nacht wach, oder genießt man es, fast wie unter freiem Himmel zu schlafen? Wachen am nächsten morgen alle Gryffindors/Hufflepuffs/Ravenclaws/Slytherins mit aufgemalten Ziegenbärtchen auf?


Wie geht man damit um, wenn man unter Umbridge keine praktische Übung in Zauberei bekommt, aber am Schuljahresende trotzdem seine OWLs bestehen will? Nicht jeder weiß schließlich von der DA.

Übt man heimlich an arglosen Mitschülern? Liest man sämtliche Bücher über Defensivzauber, die die Bibliothek hergibt und lernt alles andere extra gründlich, um eine eventuell schlechte Praxisnote in Verteidigung gegen die Dunklen Künste ausgleichen zu können? Weiß man einfach nicht, wie man das Defizit aufholen soll und gerät deshalb so in Panik, dass man schließlich von Madam Pomfrey einen Beruhigungstrank eingeflößt bekommt? Hält man den ganzen Verteidigungsquatsch eh für überflüssig und genießt lieber die Macht, die man als Mitglied des Inquisitionskommandos über seine Mitschüler hat? Sind einem Schulnoten einfach grundsätzlich egal?


Alle diese Situationen lassen sich auch aus dem Kontext der Originalgeschichte herauslösen, und auf eigene Geschichten in anderen Generationen übertragen.
Tigerin (86378)
vor 46 Tagen
Diese Kommentare scheint niemand so wirklich zu nutzen, aber trotzdem wollte ich mal was zum Thema Standardfragen loswerden.

Weiß nicht, wie es euch geht, aber ich finde diese ewig gleichen Fragen echt langweilig und teilweise schon richtig nervig. Deshalb habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie man ein bisschen Abwechslung auf den Speiseplan bringen könnte.

Bei Standardfragen ist es vielleicht wie bei Standardgeschenken: richtig verpackt sind sie nur noch halb so langweilig. Statt also: Was ist deine Lieblingsfarbe? Einfach mal: Wenn Mrs Weasley einen ihrer großartigen Pullover für dich stricken würde, welche Farbe sollte er dann haben? Und bei den Antwortmöglichkeiten sollte man daran denken, dass grün nicht gleich Slytherin bedeutet. Harrys Pullover ist immer grün.

Man könnte auch fragen, was für ein Motiv der Pullover bekommen würde, also z.B. einen Schnatz, ein Tier, eine Initiale, das Emblem eines Quidditch-Teams…

Und wenn man sich schon einbildet, nach dem Blutstatus fragen zu müssen, dann bitte auch die ehrliche Antwortmöglichkeit „Wir tun so, als wären wir Reinblüter und bilden uns einiges darauf ein.“ einschließen. Außerdem: nur, weil Mutter und Vater eine Hexe und ein Zauberer sind, ist man noch lange kein Reinblüter. Harry gilt als halbblütig, weil seine Mutter zwar eine Hexe ist, ihrerseits aber von Muggeln abstammt. „Halbblut“ ist keine mathematisch-genaue Bezeichnung, sondern die Bezeichnung für jeden, der sowohl magische als auch nicht-magische Vorfahren hat, nicht nur bezogen auf die Eltern, sondern auch Großeltern, Urgroßeltern und so weiter (also eigentlich jeden, inklusive der selbsternannten Reinblüter, die, wie wir von JKR wissen, eigentlich alle ihren Status durch Lügen über ihre nicht-magischen Verwandten bewahren). Ach ja, und wenn die eine Urgroßmutter mütterlicherseits eine Veela, Meerjungfrau oder ein Einhorn war, dann kann man vieles sein, aber sicher kein Reinblut.

Die Standardfrage nach dem Aussehen könnte man auch anders gestalten, indem man fragt, was die Person an ihrem Aussehen besonders mag, und was sie hasst. Seien wir ehrlich: wir alle haben da was, was nicht gerne an uns im Spiegel sehen.

Statt nach den Stärken zu fragen, könnte man fragen, wieso die Person wohl eine Einladung von Professor Slughorn zu einem seiner Treffen erhalten würde. Gut, da geht es nicht immer um persönliche Stärken, sondern auch um Beziehungen usw., aber auch das könnte interessant sein. Oder man stellt die Frage so: Welche deiner Eigenschaften könnte Professor Slughorn auf dich aufmerksam machen? Oder man fragt nach einer Situation, die mit einer Einladung zu einem Treffen des Slugclubs endet, so wie Ginny, deren Flederwichtfluch Slughorn schwer beeindruckt hat. Etwa so: Einen Moment streicht sich Professor Slughorn grübelnd durch seinen Walross-Bart, dann meint er: „Warum kommen Sie nicht am Samstag um 18:00 Uhr in mein Büro, Miss …? Dort findet ein kleines Treffen statt. Nur ausgewählte Schüler. Ich denke, Sie würden da gut reinpassen.“ Ohne deine Antwort abzuwarten geht er weiter in Richtung Kerker. Was hast du getan, das Professor Slughorn so beeindruckt hat?

Oder man dreht eine Standardfrage einfach mal um, und statt zu fragen, was die Quizteilnehmerin an ihrem Schwarm gut findet, fragt man einfach mal, was der Auserwählte an ihr gut findet. Das kann man als objektive Frage stellen, oder subjektiv, also, was sie denkt, was ihr Schwarm an ihr gut finden könnte. Die Antwort verrät dann viel über das Selbstbild und Selbstbewusstsein der Person.
Tigerin (86378)
vor 46 Tagen
Immer gut sind kleine Alltagssituationen, wie sie einem auch im echten Leben passieren könnten. Diese Situationen sind doch eigentlich viel aussagekräftiger als dieses „Was sind deine positiven Eigenschaften?“ oder „Wie würdest du deinen Charakter beschreiben?“ Dabei ruhig konkret werden, das macht die Situation lebendiger. Hier ein paar Beispiele:

Vor Zauberkunst suchst du schnell noch die Toilette im vierten Stock auf. Während du in einer Kabine bist, kommen zwei andere Mädchen herein, und sie reden über dich. Sie lästern, um genau zu sein. Als erstes könnte man hierbei fragen, was diese Mädchen wohl sagen könnten, also, ob sie die Person beispielsweise für eine Angeberin oder Streberin halten, ob sie über Gerüchte sprechen, mit wem sie rumgemacht hat etc.? Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Als nächstes könnte man fragen, wie die Person reagiert. Versteckt sie sich auf dem Klo und wartet, bis die anderen Mädchen weg sind? Kommt sie aus der Kabine und fängt einen Streit an? Oder beachtet sie die Mädchen einfach gar nicht? Geht erhobenen Hauptes an ihnen vorbei?

Deine beste Freundin schenkt dir einen Taschenkalender zu Weihnachten, mit Fotos und Bildern usw. Und sie hat natürlich auch schon die wichtigsten Termine eingetragen. Was würde deine beste Freundin für dich in den Kalender eintragen?

Als Antwortmöglichkeiten kämen Geburtstage (von Familie und Freunden, und ihren eigenen Geburtstag natürlich extra groß), Termine von Quidditchspielen (Hauspokal und auch aus der Profi-Liga, oder z.B. eine EM oder WM), ein gemeinsamer Urlaub oder ein anderes gemeinsames Erlebnis in den Sommerferien (z.B. ein Konzert von The Weird Sisters oder der Bent-Winged Snitches), Ferientermine, Prüfungen, etc. in Frage.

Schuluniform. Alle Schüler in Hogwarts tragen den gleichen schwarzen Zauberumhang. Wie hebst du dich von der Masse ab?

Eine auffällige Frisur oder Haarfarbe (wie Tonks), Schmuck (wie Lunas Butterbierkorken-Halskette oder ihre Lenkpflaumen-Ohrringe), jede Menge Buttons an der Schultasche, bunte Socken etc. Es kann aber auch etwas sein, dass die Person nicht aus freien Stücken trägt, wie Rons Second-Hand-Umhang. Oder eben, dass man gar nicht versucht, sich abzuheben, sondern, im Gegenteil, in der Masse abzutauchen.

Du siehst heute aber müde aus? Du hast die Nacht durchgemacht? Wieso?

An einem Verwandlungsproblem getüftelt, das du einfach nicht kapiert hast? Jetzt bist du müde, aber stolz, weil du es geschafft hast? Mit den Zimmergenossinnen über Jungs gequatscht? Nachts rausgeschlichen, um dich mit einem Verehrer aus einem anderen Haus getroffen? Oder vielleicht, um nachts Tiere zu beobachten? Einen Streich im Klassenzimmer für Geschichte der Zauberei vorbereitet?

Du bist auf dem Weg von Verwandlung zu Zaubertränke und du bist spät dran, weil Professor McGonagall dich die Käfer hat einsammeln lassen, die ihr in Knöpfe verwandeln solltet. Du eilst gerade eine Treppe hinunter, da kommt Peeves, der Poltergeist, angeschwebt und zieht dir mit einem Ruck und gackerndem Gelächter den Teppich unter den Füßen weg. Natürlich stolperst du, und während du hilflos mit den Armen ruderst und versuchst, deinen Sturz mit etwas anderem, als deiner Nase abzufangen, siehst du, wie deine Schultasche wegfliegt und ihren Inhalt über mehrere Stockwerke verteilt. Mit schmerzenden Handgelenken rappelst du dich auf, und versuchst, so schnell du kannst, alles einzusammeln. Nur deinen Aufsatz über Vergrößerungstränke, den hast du noch nicht gefunden. Wenn du weitersuchst, kommst du zu spät, aber ohne die Hausaufgabe bei Snape auftauchen? Was tust du?

Ohne Hausaufgabe, aber pünktlich zu Snape, oder weitersuchen und zu spät kommen und versuchen, es zu erklären? Oder einfach relaxt weitergehen, weil Snape als Hauslehrer ohnehin nicht groß schimpfen wird? Panisch in den Krankenflügel fliehen? Es als Ausrede für eine Freistunde nutzen?

So, ich hoffe, diese Beispiele motivieren den einen oder die andere Quizersteller/in, sich mal ein paar andere Fragen einfallen zu lassen.
💗es Kind (37555)
vor 206 Tagen
Schau in den Spiegel !
Der Seher ( von: Der Seher)
vor 312 Tagen
Du hast Lust auf eine andere Ansicht der Welt von von Harry Potter? Dann schau doch mal vorbei!
http://www.testedich.de/quiz45/quiz/1481482452/Johann-Georg-Faust-Schule-fuer-theoretische-und-angewandte-Magie
LILY LUNA (99888)
vor 333 Tagen
Hey,ihr Lieben! Mag irgendwer von euch Harry Potter FF? Und sie sogar zusammen mit anderen selbst schreiben,und von einem aufregenden Jahr in Hogwarts aus der Sicht seiner Charaktere selbst schreiben? Wenn ja,schaut mal hier:

http://www.testedich.de/quiz44/quiz/1478184744/MMFF-Harry-Potter-deine-Generation

Ach ja,und die Texte müssen nicht lang sein,falls es das ist,was euch beunruhigt.Aber Achtung! Es spielt in der Zeit nach der Schlacht von Hogwarts und auch nicht in der next Generation,sondern.....
*Trommelwirbel* in DEINER Generation! Kommt und macht mit!
N1nA2004 ( von: N1nA2004)
vor 373 Tagen
Ich wollte fragen ob sich Irgendwer für eine FF namens Im dienste der Malfoys begeistern könnte. wenn ja, wäre in 6 bis 7 Tagen eine da
magicalunicorn (00260)
vor 383 Tagen
RAVENPUFF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Moni (59747)
vor 410 Tagen
Hey Leute, wir brauchen ganz dringend Hilfe!!!!

http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1468498516/Hogwarts-RPG
Lily.Potter (95077)
vor 430 Tagen
hi leute könnt ihr mal meine Quizes bewertenn?
würde mich sehr freuen.
L.Potter
P.s.Griffinclaw
Adhara (30958)
vor 463 Tagen
Tauche ein in die Welt von "Avatar-Herr der Elemente" und die "Legende von Korra". Beherrsche eines der vier Elemente oder werde Meister einer Waffe! Vielleicht schaffst du es sogar einmal ein Metall-, Lava-, Pflanzen- oder Blitzbändiger zu werden. Möglicherweise verfällst du auch der Dunkelheit als ein Blutbändiger. Es liegt an dir!
http://www.testedich.de/quiz42/quiz/1468396828/RPG-zu-Avatar-Der-Herr-der-Elemente-und-Die-Legende-von-Korra
Star Master (64019)
vor 482 Tagen
Rawenclaw , in Hogwarts!
miss-schoko ( von: miss_schoko)
vor 492 Tagen
@cho chang echt? Bei mir kommt da sone englische seite mit twitter facebook und so zeug

Wie kommst du dahin??
magical unicorn (49842)
vor 518 Tagen
Ravenpuff!!!!
Nathalie (49352)
vor 520 Tagen
Hi Leutes, warum läuft hier nichts mehr?
Ich fliege morgen weg,kann ja auch sein das alle weg sibd und desshalb ist hier tote Hose.
nder (38290)
vor 569 Tagen
Probiert mal den ersten Test!!!
Ist echt gut!!
mayin (98291)
vor 598 Tagen
griffinpuff
Blüte (38372)
vor 607 Tagen
Ich meinte Tests hier: Slytherin
Blüte (38372)
vor 607 Tagen
Slytherclaw♡
(Tests hier: hier tests pottermore:ravenclaw und ich liebe beide♡♥)
Adhara (92243)
vor 632 Tagen
Fanfiktion-Wettbewerb
Hey, Fans von Harry Potter aufgepasst! Ich veranstalte einen kleinen Fanfiktion-Wettbewerb zu den Kinder von Harry und co. Jeder darf sich einen der Charaktere, basierend auf meinen Steckbriefen aussuchen und dazu eine FF schreiben. Die beste Geschichte zu jeden stelle ich dann bei mir rein. Für weitere Details schaut mal hier rein: http://www.testedich.de/quiz38/quiz/1450461430/Harry-Potter-The-Next-Generation