Springe zu den Kommentaren

Sesshomaru und das Mädchen aus der anderen Zeit

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 807 Wörter - Erstellt von: Jennisempei - Aktualisiert am: 2013-09-15 - Entwickelt am: - 8.291 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Miala wird von Sesshomaru ins Mittelalter entführt was sie da erlebt müsst ihr selber lesen

    1
    Hi ich bin Mila eine Oberschülerin. Ich habe blonde Haare Blaue Augen und bin sehr freundlich. gestern bin ich 17 geworden und wie jedes Wochenende t
    Hi ich bin Mila eine Oberschülerin. Ich habe blonde Haare Blaue Augen und bin sehr freundlich. gestern bin ich 17 geworden und wie jedes Wochenende treffe ich mich heute mit meinen Freundinnen in einer Tierrettungsstation. Ich liebe Tiere. Am meisten Pferde und Katzen. Immer bin ich die letzte die an der Station ist und darum warten auch immer alle auf mich. Meine Freunde sind echt cool. Da wären einmal Kiki, eine braunhaarige Hunde Expertin, Bella, die Katzen Expertin und Lia, sie mag alles was klein und süß ist.
    Wir vier sind hier fast jeden Tag um zu helfen und zu lernen. Aber dieses Mal war alles anders. Als wir am Nachmittag wieder gehen wollten, stand da auf einmal ein Mann mit langen weißem Haar. Er sah unheimlich aus wie er uns mit diesem kaltem Blick streng Bemusterte. Dann ging Kiki auf ihn zu und Frage:" Was wollen sie von uns? Passt Ihnen etwa was nicht an uns?" Er sah sie mit diesem kalten Blick an. Dann sagte er:" Ich brauche jemanden.", er ging an Kiki vorbei zu mir," Du könntest die richtige sein." mit diesen Worten nahm er mich unter seinen rechten Arm und sprang zum nächsten Baum. Mir blieb die Luft weg [ Wollte der mich etwa mitnehmen ]. Mit einem zweiten Sprung war er vor einem Brunnen stehen geblieben. Das Gute daran war er lies mich endlich runter das schlechte er schupste mich in den Brunnen. Zum Glück kam ich sanft auf. Er landete elegant neben mir und mit einem Sprung war er auch wieder aus dem Brunnen raus.
    ich klettern auch nach oben. Da ich sportlich war dauerte es auch nicht so lange. Aber als ich oben war und langsam herauskletterte traute ich meinen Augen nicht wo war die Stadt oder die Autos die ich gerade noch hören konnte.
    Er sah mich an und musterte mich noch einmal von oben bis unten. Dann sagte er:" Komm." und ging in den nahe gelegenen Wald. Ich sah ihm hinterer und rannte so schnell ich konnte in die andere Richtung.
    [Es waren 10 m zwischen uns gewesen und wenn ich jetzt noch renne, konnte er mich nicht mehr einholen] falsch gedacht. Auf einer Sekunde zur anderen stand er auf einmal vor mir und griff mir an den Hals so dass ich einige Zentimeter über dem Boden hing. Reflexartig griff ich an seine Hand um mich loszureißen. " Ihr Menschen Weiber seit alle gleich. Dich mit mir anzulegen ist ein großer Fehler. Entweder du kommst mit und lebst oder du stirbst jetzt und hier?", er lies mich runter. ich nahm die Hände vor mich und sank respektvoll den Kopf. "gute Entscheidung." er kehrte mir den Rücken zu und ging wieder Richtung Wald. [ Was soll ich nur tun wen ich jetzt wegrenne tötet er mich.

    Mir bleibt wohl keine andere Wahl ich muss mit ihm gehen.] Langsam ging ich ihm hinter her und nach einer halben Stunde laufen kamen wir auf einer kleinen Lichtung an. Auf ihr waren ein Drache mit zwei Köpfen ein Froschdämon und ein kleines Mädchen. Als sie ihn sah rannte sie gleich los und schrie ganz laut ." SESSHOMARU - SAMA!" und schon klebte sie an seinem Bein. [ Also Sessho .... Äh wartet Sesshomaru heißt der also. Gut zu wissen.] " Rin das ist deine neue Spielkameradin." sagte er und zeigte auf mich.
    [ Äh was ist los Spielkameradin na toll das ist wohl der Hauptgewinn. Aber die kleine Rin ist echt süß.] Rin stand vor mir und sah mich mit großen Augen an dann sagte ich lächelnd:" Hi ich bin Miala wollen wir etwas spielen?" sie lachte und nahm ich an der Hand. ich folgte ihr bis zu der Stelle wo viele Blumen waren. Rin und ich spielten den ganzen restlichen Tag noch und der Zwischenzeit lernte ich noch Jaken und AhUn kennen. Am Abend sang ich ihr ein Lied vor das sie schnell einschlafen lies [ Ah und ich dachte immer meine Stimme ist schrecklich naja] Auch ich schlief dann ein eng an Rin gekuschelt und mit einer Traumlosen Nacht.

    Das war der Erste Teil und der zweite naja schreibe ich so schnell wie möglich

article
1378991183
Sesshomaru und das Mädchen aus der anderen Zeit
Sesshomaru und das Mädchen aus der anderen Zeit
Miala wird von Sesshomaru ins Mittelalter entführt was sie da erlebt müsst ihr selber lesen
http://www.testedich.de/quiz32/quiz/1378991183/Sesshomaru-und-das-Maedchen-aus-der-anderen-Zeit
http://www.testedich.de/quiz32/picture/pic_1378991183_1.jpg
2013-09-12
407F
Inu Yasha

Kommentare (6)

autorenew

Yoru (81030)
vor 791 Tagen
Cool bitte schreib weiter😃
Jenni (69284)
vor 1370 Tagen
http://www.testedich.de/quiz33/quiz/1391810516/Sesshomaru-und-das-Maedchen-aus-der-anderen-Zeit-2-und-3
Jenni (69284)
vor 1370 Tagen
hier ist er genauso wie der 3. teil. >.
Sarana (39220)
vor 1391 Tagen
Hi, beeil dich bitte mit dem 2.Teil!
Ina (54541)
vor 1414 Tagen
Bitte stell die nächsten Teile so schnell wie möglich rein :)
i (02434)
vor 1453 Tagen
Wow
Schreib weiter pls please bitte i m love it