Ritzt du Lebensgefährlich

star goldstar goldstar goldstar greystar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Miep - Entwickelt am: - 293.358 mal aufgerufen - User-Bewertung: 3.17 von 5.0 - 18 Stimmen - 12 Personen gefällt es

Hey
Ich ritze selber und dachte mir vielleicht kann euch dieses Quiz dabei helfen heraus zu finden wie schlimm ihr wirklich ritzt und euch davon etwas abhalten..

  • 1/10
    Wie lange ritzt du dich schon?

Kommentare (102)

autorenew

Richie (44976)
Gestern
@leonie ich auch immer ich Ritze mich nicht angegeben und bei mir Kamm das selbe raus also würde ich mal denken das passt schon
Mertcan (98683)
Gestern
Ich ritzee immer und mir scheiss egal
leonie (19340)
vor 2 Tagen
Ich ritze mich eigentlich. Nicht aber da stand ich soll auf hören und mir Hilfe suchen 😕😕
Richie (23143)
vor 3 Tagen
Ich Ritze mich lebensgefährlich jap und jetzt ist doch gut hab eh keine Lust mehr
Marcel (96468)
vor 19 Tagen
Ich brauche keine Hilfe was ich brauche ist jemanden an meiner Seite eine beste Freundin die sich auch Zeit nimmt 😔 wünsche euch viel Glück ❤
bdp (36394)
vor 21 Tagen
Bei mir sind die Narben sehr dünn,dafür aber tiefer . Ich wollte nicht das dass so auffählt, insbesonders bei meiner Familie. aber ich denke oft daran wieso man überhaupt sowas macht. Ich meine das bringt nichts im Endeffekt. Ich würde immer von Freunden angesprochen was hast du da "ja nichts". Meine Katze war das ,was wirklich eine so ausrede eigentlich ist aber was soll ich den sagen. "Aja neben bei so ich habe mich geritzt " . Mittlerweile finde ich es sogar echt schlimm und ich frag mich generell wieso es überhaupt so weit kommen muss dass man sich ritzt. Jeder kann prinzipiell Machen was der jenige will aber bei selbst Verletzung find ich das keiner machen sollte .aus liebe zu sich.
Es ist sehr ratsam profisionelle Hilfe aufzusuchen auch wenn das blöd klingt das ist nichts schlimmes. Besser als sich zu ritzen. Eine Freundin von mir hat sich ungebracht mit dem ritzten und ab da habe ich immer den Gedanken das nicht zu tun. Und wenn man das verlangen hat kann man ja einen freund/in anrufen oder sich anders beschäftigen.
tessabytheway (05569)
vor 21 Tagen
Lebensgefährlich?Müsste ich ja schon lange tot sein..
Laura (22026)
vor 21 Tagen
Ich soll meinen Eltern oder so sagen das ich mich ritze!? Niemals das könnte ich niemals tun die würden mich dann ausfragen warum und weshlab... und mich in die Phsychiatrie schicken....also werde ich es weiterhin niemanden sagen
Philip (62835)
vor 35 Tagen
Lebensgefährlich ...als ob .Tja dann muss ich seit Jahren ein Survivalspezialist sein
michelle (20308)
vor 44 Tagen
Lebensgefährlich...
Ist klar
Depression
Mister. Lion :) (01710)
vor 59 Tagen
Kati:
Wenn du uns schon erfolg wünscht solltest du auch ein bisschen an dich glauben!
Falls du mir wiedersprechen solltest, das mag ich gar nicht, schliesßlich solltest du akzeptieren das es Menschen gibt die das nunmal anders sehen als du.
Ich will echt nicht böse rüber kommen das ist alles meine Meinung und ich möchte nun mal das du sie rücksichtsvoll annimmst....

Und dass was dir passiert ist hört sich echt gar nicht gut an. Ich glaube das du wahscheinlich schon so kaputt bist das du nicht mal mehr jemanden auf suchen würdest, was mich zwar feruen würde aber das ist ganz allein deine entscheidung.

Dein
Mister. Lion
darkangel LUNA 🌜 (41037)
vor 88 Tagen
@ Mrs.Frosty

Entschuldige bitte:nicht die Aussage, "dass man es vielleicht nicht mehr nähen kann", ist "Schwachsinn", sondern deine:

sehr oft verbluten Menschen bei Operationen, weil sie derart schwer verletzt im Schockraum der Notaufnahme landen, dass es den Ärzten dort eben nicht mehr möglich ist, die Blutung(en) zu stoppen bzw. verletzte Arterien zu nähen; denke bitte einmal an die häufig durch unterschiedliche Ursachen-wie durch schwere Autounfälle- verletzte Bauchaorta.

Oft auch passiert es Chirurgen aller Fachdisziplinen tragischerweise, dass sie selbst bei operativen Eingriffen Arterien derart schwer verletzten, dass ihnen der Patient auf dem Tisch bleibt.
Upps: sorry!
Ich meine damit, dass ihnen der Patient durch die Verletzung stirbt.

"Ich glaube niemand der sich ritzt ist schon mal so krass abgerutscht ausser mit seinen Gedanken" ist nachgewiesenermaßen so ebenfalls nicht stimmig.

Es steht dir frei, mich als "klugschei***nde alte Tussnelda" zu bezeichnen, doch es macht mich ausgesprochen ärgerlich, wenn hier Postfaktisches eingestellt wird.

Also liebe Mrs. Frosty, bitte mache dich vorher kundig, bevor du hier schreibst.

Danke und einen Gruß,
Darkangel LUNA 🌙♀️🏳️‍🌈
Mrs. Frosty (35911)
vor 96 Tagen
Man kann jede Wunde nähen, die Aussage "vielleicht kann man es nicht mehr nähen" ist also Schwachsinn. Wie ist es denn bei Operationen? Verbluten die Menschen, weil die ärtzte einen zu großen Schnitt gemacht haben und es nicht mehr nähen können? Ich hab mich selbst Jahre lang geritzt und ich glaube niemand der sich ritzt ist schon mal so krass abgerutscht, außer mit seinen Gedanken.
Michelle (14233)
vor 98 Tagen
Ich mach es jetzt grade mal knapp ein Jahr. Und das aus Familiären Gründen. Meine Familie ist so ziemlich zerstört was die Beziehung zwischen meinen Eltern und den Rest der Familie angeht. Ich hab schon x mal gehört:,,hör auf damit. Es ist nicht gut." Usw. Also den Standart Kram halt. Meine Eltern wissen es meinen aber es wehre nur eine pupertäre 'Phase' und ignorieren vollkommen wie be💗* es mir geht. Und in der gesamten Familie hab ich niemanden mehr mit dem ich reden kann... Da selbst meine Tante mich inzwischen 'verraten' hat.... Ich bin inzwischen schon oft bei Suizid Gedanken... Aber meinen Eltern ist dies egal und sie verweigern mir sogar professionelle psychologische Hilfe... Und dennoch versuche ich immer wieder auf "den richtigen weg" zu kommen... aber ich bin ehrlich einmal mit den Mist angefangen wird man immer wieder zurück geworfen....

Also wenn ihr eine Erwachsene Person habt die euch zuhören wird und (anders wie bei meinen eltern) euch Hilfe zukommen lassen wird. Dann vertraut euch ihr an. Denn es könnte einfach zu spät sein. Meine Psyche ist schon so gut wie komplett im Eimer. Doch ihr könnt das noch ändern ihr könnt euch noch davor retten! Für mich ist es vermutlich zwar schon lange zu spät.... aber ihr könnt euch notfalls ans Jugendamt wenden...

Ich *Bitte* euch. Zieht die Notbremse solange sie noch da ist. Ansonsten schmeißt ihr euer gesamtes Leben weg....
Kati (24699)
vor 108 Tagen
Ich habe alles verloren, meine Oma, die mir alles bedeutet hat, ich musste ihr zuschauen wie sie jämmerlich an Krebs gestorben ist und ich konnte ihr nicht helfen...
Dort habe ich mich das erste Mal selbst verletzt, damals noch harmlos, das ist nun zwei Jahre her und ich werde in einem Monat 15. Nach langer Zeit ging es mir endlich besser, ich hatte einen Freund, ich bin von dem Ritzen weg gekommen, ich konnte meine Probleme wenn ich bei IHM war vergessen, nach 3 Monaten, nachdem ich ihm alles anvertraut hatte, hat er Schluss gemacht. Zwei Wochen später musste ich von einem Freund erfahren, das er jetzt etwas mit einer meiner Besten Freundinnen angefangen hat. Ich hatte auch zu ihr den Kontakt abgebrochen. Mir hat es erneut das Herz gebrochen. Ab dem Tag an dem er Schluss gemacht hatte, konnte ich dem nicht mehr wiederstehen und habe wieder angefangen. Einige Zeit später hatte ich immer häufiger Streit mit meiner Schwester. An einem Tag war es besonderst schlimm, sie sagte mir: Ich hasse dich, mein Leben wäre viel einfacher ohne dich, ich kann mir nichts Schlimmeres vorstellen, als dich zur Schwester zu haben. Zum guten Ende des Streites wünschte sie mir den TOD. Ich war am Boden zerstört, ich fing immer an mich schlimmer zu verletzen. Sie war immer mein großes Vorbild. Ich würde sie so gerne hassen aber ich kann nicht, und dafür hasse ich mich selbst.
Zu allem Übel halten unsere Eltern auch noch zu ihr. Ich will immernoch unbedingt ausziehen aber ich kann niergendwo hin, also muss ich jeden Tag mit meiner Schwester an einem Tisch sitzen, mit ihr in einem Haus leben, ihr immer und immer wieder begegen und mich fragen, was habe ich nur falsch gemacht, dass sie mich so hasst. Sie war immer mein Vorbild, ich wollte immer so werden wie sie.
Ich sitze fast jeden Abend in meinem Zimmer hinter verschlossener Tür.

An alle.
Fangt bitte nicht an euch zu ritzen, auch wenn es euch richtig 💗*** geht.
Ich habe damit einen sehr großen Fehler gemacht und komme nicht mehr davon weg.
Es wissen nur meine engsten Freund und sie reden nicht darüber, sie wollen mich nicht darauf ansprechen.
Also lasst euch helfen, von jedem der euch helfen will.

LG Kati
Larissa (86820)
vor 109 Tagen
Ich habe leider vielses verloren... Damit auch mein Lächeln, ich bin eigentlich ein stilles und zurückhaltendes Mädchen... Werde gemobbt usw. Ich ritze mich seit ich 12 bin (Bin mitterweile fast 15) und bissher hat es noch keinen gestört... Es wissen es zwar sehr viele aber versucht zu helfen hat mir noch keiner daher kommen mir auch die Gedanken, dass ich jedem egal bin. Ich hasse mich selbst daher verstehe ich den Hass den die Anderen für mich empfinden. Ich meine ich bin das Mädchen das immer alleine ist, ihren zwillings Bruder verloren hat, von ihren Eltern geschlagen wird, mehrere Selbstmord Versuche durchgeführt hat, sich ritzt und vor Angst mit keinem mehr spricht... Da ist es nun mal so das ich seit der 2. Klasse gemobbt werde also damit meine ich nicht bloß beleidigt zu werden sondern von mehr als 10 Jungs und 6 Mädchen festgehalten geschlagen und verbrannt zu werden.

Liebe Grüße: Larissa
Natha.alie (10287)
vor 117 Tagen
Hallo Leute, ich ritze mich nicht und bin auch noch nur auf den Gedanken gekommen das zu tun. Ich schreibe hier dieses Kommentar nur, um den Leuten die sich ritzen zu sagen, das sie aufhören sollen. Es tut echt gut mit Leuten zu reden und getröstet zu werden. Außerdem bringen diese Phasen nur Narben, die ihr später bereuen werdet.
Liebe Grüße Natha.alie
darkangel LUNA 🌛 (79573)
vor 147 Tagen
@ A.-L.

Auch ich bin nicht mit allem einverstanden, was hier und auf anderen Test-Seiten geschrieben wird.

Dennoch sollte es möglich sein, die Unzufriedenheit und Verärgerung sachlich und nicht in Form eines Angreifens des Verfassers des Textes, der iwi nervt und/oder stört, auszudrücken.
Gruß Luna 🌙
Re3bell (87311)
vor 162 Tagen
Durch diesen Test habe ich endlich herausgefunden das ich mich nicht ritze! Ich dachte früher ich immer das ich dies tue aber der Test hat mir die Augen geöffnet, ich bin dem Ersteller sehr dankbar dafür!
A.-L. (32793)
vor 186 Tagen
Na dnn gutn Flug!
Aufmerksamgeiler gehts echt nicht mehr !
Mein Güte...