Springe zu den Kommentaren

Creepypasta - Lollys für zwei

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.620 Wörter - Erstellt von: Lady_Siren - Aktualisiert am: 2014-12-17 - Entwickelt am: - 5.953 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Eine kurze Lovestory mit Laughing Jack und dem sagenumwobenem "_____", wo ihr euren Namen oder irgendeinen einfügen dürft.

    1
    Laughing Jack lebte sei einiger Zeit in einer Holzfäller-Hütte im Wald, die schon seit Jahren verlassen war. Er hatte sich hier niedergelassen, weil
    Laughing Jack lebte sei einiger Zeit in einer Holzfäller-Hütte im Wald, die schon seit Jahren verlassen war. Er hatte sich hier niedergelassen, weil er für eine Weile verschwinden musste. Einige Spinnen hatten sich hier ebenfalls eingenistet und schmückten die Ecken mit ihren Netzen. Überall war eine dicke Staubschicht, aber für den Clown reichte es vollkommen.
    Die kleine Holzbox, aus welcher er damals vor seinem damaligen Freund Isaac entsprungen war und in die er sich manchmal zurückzog, um sich nach einem erfolgreichen “Spiel“ mit seinem letzten Opfer zu erholen, hatte er unter den Holzdielen der Hütte versteckt.
    Er hasste diese Box. Wenn man für 13 Jahre in so etwas eingesperrt war, kann einem das keiner verübeln. Aber er war an sie gebunden. Daran konnte er nichts ändern.
    Draußen war es kalt und neblig. Der Herbst zeigte sich mal wieder von seiner besten Seite. Und Laughing Jack war so ziemlich gelangweilt.
    Er hatte keine Lust sich wieder ein einsames Kind auszusuchen, um sich mit ihm zu vergnügen.
    Deswegen zog er einen Spaziergang durch den Wald in Betracht. Besser als den ganzen Tag in der Hütte zu gammeln.

    Genervt trat er Laub in die Luft.
    Auf einmal hörte er in der Ferne Gelächter eines Mädchens. Was für ein wunderschönes Geräusch. Es versprach Unterhaltung.
    Angezogen vom Lachen schlich Laughing Jack zum Mädchen.
    Als er es erblickte, versteckte er sich hinter einer großen, alten Eiche. Seine krallenartigen Finger kratzten über die Rinde. Ein finsteres Grinsen zierte sein Gesicht.
    Nun sah er, dass es sich um eine Teenagerin handelte, die im Laub saß und über das ganze Gesicht strahlte. Ihre Mütze weckte sein Aufmerksamkeit. Schwarz mit einer Schleife und... Katzenohren?
    Richtig niedlich, aber als Spielzeug ein wenig... zu alt. Aber für ein bisschen Spaß war sie perfekt.
    Er trat aus seinem Versteck hervor, breit grinsend und mit einem Plan im Hinterkopf.
    Aber etwas stimmte nicht. Anstatt das sie wegen seinem Anblick geschrien hätte, so wie viele andere in ihrem Alter auch, sah sie ihn freundlich an.
    Verwirrt blieb er stehen.
    Was war das auf einmal für ein Gefühl in seiner Brust? Seit Jahren hatte er nichts mehr dergleichen empfunden. Nur das stumpfe Vergnügen, wenn er neue Beute hatte, war ihm geläufig.
    „Willst du noch lange da so rumstehen?“
    Nun merkte er, dass er sie die ganze Zeit über bloß angestarrt hatte. Jedoch fiel ihm schnell wieder ein, warum er eigentlich hier war.
    „Entschuldige, Kleine, ich bin Laughing Jack “, stellte er sich vor.
    Wieder zierte ihn sein berüchtigtes Grinsen mit den scharfen Zähnen.
    „Ich bin _____. Und so klein bin ich nicht mehr. Schließlich bin ich schon 20, “Jungchen“ “, neckte sie ihn und prustete laut los.
    Ihr Lachen füllte ihn wieder mit diesen Gefühlen.
    „20? Du siehst aber- “, begann er.
    „-nicht danach aus. Ich weiß. Aber das liegt daran, dass ich mir mit dem Erwachsenwerden noch Zeit lassen will.“
    _____ stand auf und klopfte sich hängengebliebene Blätter von der Hose.
    „Genug von mir. Was machst du hier im Wald, Jack?“
    „Mir ist langweilig und ich bin spazieren gegangen. Aber dank dir dürfte sich das ändern.“
    Er lachte unheilvoll, doch _____ lief deswegen rot an. Nicht die übliche Reaktion, die er sonst bekam.
    „Hast du keine Angst vor mir?“
    Diese Frau hatte seine Neugier geweckt.
    „Warum denn? Ich hab schon einiges erlebt. Und du scheinst ganz nett zu sein. Wenn man von deinem Aussehen mal absieht.“
    Fragend hob er die Augenbrauen.
    „Hey. Mir wurde beigebracht, dass man andere nicht nach ihrem Aussehen beurteilen darf.“
    Laughing Jack musste laut loslachen.
    „Du gefällst mir richtig gut, _____.“
    Er streckte seinen Arm und wickelte ihn wie eine Schlange um _____'s Taille. Locker setzte er sich ins Laub und zog die junge Frau zu sich, damit sie neben ihm Platz nahm. Sehr zu ihrer Verwunderung.
    „Du hast eine interessante Fähigkeit, Jack.“
    „Hehehe. Ich stecke voller Überraschungen.“
    Noch immer war Jack's Arm um _____. Er bemerkte leichte Nervosität in ihren Augen.
    „Warum willst du nicht erwachsen werden?“, fragte der schwarz-weiße Clown.
    „Ganz einfach “, begann _____. „Man ist doch lange genug alt und langweilig. Und außerdem... „
    Nachdenklich blickte sie gen Himmel empor. Der Clown schaute sie an. Warum lachte sie nicht mehr?
    „Außerdem?“
    Sie seufzte schwer auf.
    „Vielleicht aus Trotz. Mir wurde schon früh von irgendwelchen alten Leuten gesagt, dass ich heiraten muss, den Haushalt führen, früh erwachsen werden und Kinder kriegen muss. Obwohl ich diese Nervensägen nicht ausstehen kann. Warum muss ich überhaupt heiraten? Kann ich nicht auch einfach so glücklich werden?“
    Sie vergrub ihr Gesicht in ihren Händen. Jack zog seinen Arm zurück. Er wusste nicht, was er tun sollte. Seit langer Zeit musste er niemanden trösten, geschweige denn, hatte das Verlangen danach.
    Nur zögerlich und etwas grob tätschelte er ihren Rücken. Menschen waren für ihn ein ungelöstes Rätsel.
    „Danke, Jack.“
    Sie lehnte sich ein wenig zurück.
    „Lass uns etwas Spaß haben. Bevor ich wieder Schwachsinn rede.“
    „Du sprichst mir aus der Seele, _____. Hehehe. Ich kenne da auch ein gutes Spiel.“
    Gerade wollte er sie zu der Hütte mitnehmen, aber _____ stupste ihn an der Nase an.
    „Du bist.“
    Und mit diesen Worten rannte sie los. Über die Schulter rief sie ihm zu:
    „Fang mich doch, wenn du kannst!“
    Erst starrte er ihr nur hinterher, aber dann lief er los.
    Er brauchte auch nicht lange, um sie einzuholen. Als er nahe genug an ihr dran war, riss er sie mit zu Boden. Laub wirbelte auf. Um sie herum segelten die Blätter sanft herab.
    Mit beiden Händen drückte er sie zu Boden. Und wieder überkamen ihn diese verflixten Gefühle. In ihm bildete sich ein Verlangen. Aber nicht das übliche nach Blut.
    Was machte sie nur mit ihm?
    „Kannst du bitte von mir runter.“
    Ungeduldig sah sie zu ihm hoch.
    „Oh, äh...“
    Er half ihr auf.

    _____ kramte in ihrer Hosentasche und holte zwei Lollys hervor. Einen schwarzen und einen in pink. Sie reichte ihm den Pinken, packte den anderen aus und steckte ihn sich in den Mund.
    Mit Süßigkeiten konnte Laughing Jack was anfangen. Wenigstens hatte er jetzt über eine Sache Gewissheit. Freudig nahm er die Leckerei.
    Der Geschmack des Lollys entfaltete sich in seinem Mund. Wirklich gut.
    Nach einem kurzen Weilchen prustete _____ laut los. Ihr fiel der Lolly aus dem Mund.
    Jetzt verstand er die Welt überhaupt nicht mehr.
    _____ sah die Verwirrung in Jack's Gesicht.
    „Deine Zunge, Jack “, brachte sie mit Tränen in den Augen hervor.
    Dann streckte _____ die Zunge heraus. Überraschenderweise war diese nun etwas schwarz gefärbt.
    Daraufhin nahm er seinen Lolly aus dem Mund und untersuchte seine Zunge. Mit großen Augen starrte er auf seine pinke Zunge.
    „Sieht so aus, als ob wir getauscht hätten.“
    Noch immer lachte und gluckste sie. Ihr Bauch musste vor Lachen schmerzen, denn sie hielt ihn sich mit beiden Armen.
    Der Clown musste nun auch lachen. So einen Spaß hatte er schon lange nicht mehr.
    Nun wollte er was ausprobieren. Etwas, was er einst vor langer Zeit bei seinem guten, alten Freund Isaac gesehen hatte. Ob _____ das gefallen würde?
    Er nahm ihr Gesicht in beide Hände. Sie hörte auf zu lachen. Sie sahen sich tief in die Augen, kamen sich langsam näher, _____'s Wangen waren nun leicht pink, sie schlossen die Augen und Laughing Jack stillte sein Verlangen.
    Jetzt wusste er, warum Isaac das blonde Mädchen damals geküsst hatte. Ihn durchfuhren Emotionen, die er einst vergessen hatte.
    _____ legte ihre Arme um seine Brust. Er fühlte wie ihr Herz immer schneller pochte.
    Als sie den Kuss beendet hatten, schlang Laughing Jack seine Arme um _____ und legte seinen Kopf auf ihren.
    „_____?“
    „Ja, Jack?“
    „Was war das für ein Spiel?“
    Ein kurzer Seufzer war von ihr zu vernehmen.
    „Das war kein Spiel, du Clown. Sondern ein Kuss. Liebende teilen sie miteinander, um ihre Gefühle für den anderen auszudrücken.“
    Laughing Jack unterbrach sie mit einem weiteren Kuss auf ihre süßen Lippen. Danach küsste er ihre Nase, Stirn, Augen und Wangen.
    Er wollte noch mehr von dieser Liebe.
    Noch mehr von dieser Euphorie.
    Noch mehr von ihr.
    Er drückte sie an sich. Nie mehr wollte Laughing Jack sie gehen lassen. Zu wertvoll war sie für ihn.
    Nach kurzem Schweigen hörte er dann _____ flüstern:
    „Ich bin so dankbar, dass ich dich kennen lernen durfte, Jack.“
    Er streichelte über ihre Mütze.
    „Ich habe dir zu danken.“

article
1414534130
Creepypasta - Lollys für zwei
Creepypasta - Lollys für zwei
Eine kurze Lovestory mit Laughing Jack und dem sagenumwobenem "_____", wo ihr euren Namen oder irgendeinen einfügen dürft.
http://www.testedich.de/quiz34/quiz/1414534130/Creepypasta-Lollys-fuer-zwei
http://www.testedich.de/quiz34/picture/pic_1414534130_1.jpg
2014-10-28
40D0
Creepypasta

Kommentare (31)

autorenew

jacky *-* (56811)
vor 67 Tagen
aww jacky ist so süß *-*
Mariwi (81222)
vor 346 Tagen
Oooooohhhhhh wie süss noch mehr
Sara (46279)
vor 477 Tagen
So süß!!! *schnief* Zweiter Teil, BITTEEEEE!!!!!!!! * heul*
Anime (23668)
vor 513 Tagen
* heuel heuel * das war so so so romantisch bitte noch mehr und kannst du auch ein mit ben machen wer Supi
ich (66311)
vor 546 Tagen
Mega gute story. Das war sooooo süß!
Laughing soso (92164)
vor 634 Tagen
Diese Geschichte ist soooooooooooooooooooooooo SÜß !Ich will mehr !
Dabei.......... Wieso weiss dieser Clown nicht was liebe ist?!
Black Music (90500)
vor 669 Tagen
Echt schöne Geschichte schreib unbedingt noch
mehr solche Geschichten
CreepyWhat (03940)
vor 681 Tagen
Mahalo ihr kleinen Creepy-Liebhaber
Ich finde die FF richtig hammer.
Du hast dir richtig Mühe gegeben mit LJ. Ich finde wie er reagiert, wirkt und sich ausdrückst merkt man richtig das er bis jetzt die meiste Zeit mit Kindern zusammen war.
Fast perfekt umgesetzt..
Ich Zweifel halt mit mir alleine, ob er din Mord- und Folterlust einfach so abstellen kann.. Ist halt das Problem wenn man vom Fach ist.
Fazit sehr schöne Geschichte und hat mich gut über die Nachtwache gebracht.
And over and out
Lieben Gruß
Zira (44157)
vor 687 Tagen
Awwww das war sehr süß
juley (73285)
vor 821 Tagen
Ich musste so sehr lachen wegen der lollis weil sie dachten sie hatten die Zungen getausch
Lady_Siren (88424)
vor 828 Tagen
@ hogwarts & manga fan
Da musste ich auch lachen :D Aber er kennt es ja nicht und von daher ist es allzu normal, dass er nachfrägt.
hogwarts & manga fan (86344)
vor 830 Tagen
Ich musste lachen als Jack gefragt hat was der Kuss für ein Spiel war XD
Lady_Siren (04573)
vor 857 Tagen
@ Lailydia
Eigentlich wollte ich nicht, dass es cute ist, aber wenn du es so findest ^^
Lailydia (87542)
vor 859 Tagen
naww, soo cute O//////O
Kanischy (09048)
vor 871 Tagen
Oh das war so schön und süß
its me (26431)
vor 887 Tagen
Hahaha ich hab sie nochmal gelesen :D ich liebe die Geschichte nur noch mehr
Lady_Siren (98629)
vor 928 Tagen
@ Tod
Danke ^^ Wenn du noch ein paar weitere CP FFs lesen willst, dann schau mal bei meinen anderen Projekten vorbei.
Tod (04791)
vor 928 Tagen
Wow nicht schlecht :)
Lady_Siren (05900)
vor 989 Tagen
@ Capslock benutzende TikTok1
Das Bild war vor einem halben Jahr ein kleiner Auftrag und war zum Teil die Inspiration für die FF hier. Vielen Dank für dein Kompliment.
TikTok1 (40433)
vor 990 Tagen
IST DAS BILD SELBER GEMALT? WENN JA RICHTIG COOL