Springe zu den Kommentaren

Hin und wieder zurück (2)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Kapitel - 3.094 Wörter - Erstellt von: Louna - Aktualisiert am: 2014-12-28 - Entwickelt am: - 1.574 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Anna erlebt ihre ersten Abenteuer in Mittelerde...

1
Oh Gott. Ich hatte es mir um einiges bequemer vorgestellt, doch jetzt, nach dem 5. Tag auf dem harten Pferderücken schmerzte mein Hinterteil so stark, dass ich am liebsten wieder zu Fuß gegangen wäre. Aber mit den Pferden kamen wir wenigstens schnell voran. Zu allem Überfluss war ich ja auch das einzige Mädchen, was die ohnehin schon unangenehme Morgentoilette in der Wildnis noch verstärkte. Und das Schlimmste: Ich hatte seit heute morgen Bauchschmerzen. Bald würde ich meine Tage wieder bekommen. Doch was sollte ich tun? Es war mir peinlich, die Zwerge zu fragen. Doch dann rang ich mich durch, mit Gandalf zu sprechen. Er verstand sogleich und drückte mir einen Beutel Kräuter in die Hand. Sie wirkten wohl so ähnlich wie bei uns Zuhause die Pille. (Das muss man ja auch irgendwie erklären oder etwa nicht? Ich frage mich nämlich immer, was man in so einer Situation macht.)
Meine Kleider starrten vor Schmutz. Glücklicherweise kamen wir bald an einen See, wo wir unser Lager aufschlugen. Dort zogen sich die Jungs und ich bis auf die Unterwäsche aus und fingen an, uns einmal wieder richtig zu waschen. Es war zwar schon September und das Wasser war eiskalt, aber wir hatten eine Menge Spaß und bespritzten uns gegenseitig. Nachher saß ich sauber und durchfroren mit Kili am Ufer. Wir redeten ein bisschen und genossen die Stille, da die anderen ein bisschen weiter entfernt waren. Da zeigte er mir den schwarzen Stein, den ich in Bree schon gesehen hatte. Er erklärte mir, was es damit auf sich hatte und ich lächelte. Aber ich dachte, es musste wirklich sehr gefährlich sein, wenn sich seine Mutter solche Sorgen machte. Ich hatte geglaubt, dass es in Mittelerde normal war, dass man jeden Tag sein Leben riskierte. Anscheinend doch nicht. Ich fragte mich, wie wohl sein Vater gestorben war. Aber so etwas fragte man doch nicht. Vielleicht würde er es mir irgendwann von selbst erzählen.
Kili steckte den Stein wieder in seine Tasche. „Und, hast du auch einen Glücksbringer?“, fragte er mich neugierig. Ich schüttelte den Kopf. Aber Moment Mal. Ich hatte noch immer mein Handy in der Jackentasche. Ich hatte es ausgeschaltet, um den Akku zu sparen. Jetzt schaltete ich es ein. Kili sah es interessiert an. „Funktioniert es mit Magie?“ Ich musste lachen. „Nein, mit winzigen Elektronikteilchen und so. Aber da kenne ich mich zu wenig aus.“ Zweifellos konnte er damit gar nichts anfangen. „Und was kann das so?“ Kurz überlegte ich. Ich hatte keinen Empfang und natürlich auch kein Internet. Da fiel mir die Kamera ein. „Ich kann damit in Sekundenschnelle ein Bild von dir malen“, meinte ich. Ich richtete mein Handy auf Kili und machte ein Foto. Es blitzte und er erschrak. Wieder musste ich lachen. „Es tut dir nichts!“, grinste ich, „schau!“ Ich zeigte ihm das Foto. Kili staunte und ich lächelte. Ich hatte gerade ein Foto von einem dunkelhaarigen, sexy Zwerg gemacht! Das würde mir keiner glauben.
„Essen ist fertig!“, hörten wir Bofur rufen. Wir standen auf und gingen zurück zum Lager, wo uns schon ein warmes Feuerchen begrüßte.
Am Morgen ritten wir wieder weiter, ich hatte mich darauf gefreut, mit ihm zu reden. Doch die Vertrautheit von gestern war verschwunden und Fili war immer in der Nähe. Während des Tages erklärten sie mir zahlreiche Kampfstrategien, da wir am Abend mit dem Training anfangen würden. Bald brummte mir der Schädel von all den Informationen. Und ich hatte Hunger. Natürlich aßen wir regelmäßig, aber es war weniger wie ich es gewohnt war. So knurrte mein Magen ununterbrochen und die Reise machte mir jetzt schon keinen Spaß mehr. Bilbo schien es auch so zu gehen. Und er hatte keinen Kili, der einen immer wieder aufheiterte. Ich sehnte mich nach zuhause. Nach meinem gemütlichen Bett. Ich hatte es schon aufgegeben, zu hoffen, dass dies ein Traum war.
Bei Einbruch der Nacht fing das Heulen an. Das erste Mal erschrak ich. Waren das Wölfe? Oder Schlimmeres? Fili und Kili klärten Bilbo und mich auf, dass es Wargreiter waren. Es machte ihnen Spaß, uns zu erschrecken. Bilbo war schon ganz bleich. Ich schluckte. Wir hatten das Auenland verlassen und waren nun in der Wildnis. Hier konnte alles Mögliche passieren. Ich redete mir ein, dass die Zwerge uns schon beschützen würden, als Thorin kam und die Jungs ausschimpfte. Er war so richtig spießig. Und zu mir hatte er noch kein Wort gesagt außer hin und wieder mal ein „Komm jetzt Essen!“ gebrummt. Er sah ja auch nicht so schlecht aus und man konnte eine gewisse Ähnlichkeit mit seinen Neffen feststellen, doch er hatte etwas Griesgrämiges an sich.
Nach dem Essen (ein komischer Eintopf aus Kraut und Fleisch) sprangen Fili und Kili auf. Ach ja, das Training. Wir gingen ein paar Meter weiter, um Platz zu haben. Fili gab mir ein Schwert in die Hand. Es war so schwer, dass es mir fast heruntergefallen wäre. Und das sollte ich auch noch durch die Luft schwingen? Irgendwie überkam mich ein mulmiges Gefühl.
„Vielleicht sollte wir zuerst mit Holzstecken üben. Das Schwert ist viel zu schwer für dich, Anna. Noch…“, sagte Fili. Ich nickte enttäuscht. Warum konnte ich nicht einfach stärker sein? Wir beschlossen, dass ich gegen Kili „kämpfen“ sollte und Fili mir helfen würde. Er erklärte mir einzelne Figuren und Schläge und ich führte sie in Zeitlupe aus. Solange es vorgeplant und langsam war, ging es ja noch. Aber wie sollte ich es in ein paar Wochen so lernen, dass ich es wirklich konnte? Nach ungefähr einer Stunde wurde es zu dunkel und wir gingen zurück. Doch vorher gab mir Kili noch einen schlanken Dolch, den ich in meinen Gürtel steckte. „Wenn dich jemand überfällt, warte auf den geeigneten Augenblick und erstach ihn. Keine Angst, kein Zögern. Sonst bist du tot“, sagte er. Ich schluckte und packte den Griff fester. Hoffentlich würde es nie so weit kommen.

Kommentare (25)

autorenew

Miranda (76129)
vor 691 Tagen
Einfach der Hammer😊 du kannst wirklich sehr
gut schreiben 👍 ich freue mich schon riesig
auf den nächsten Teil 😏
Legolanto :) (76129)
vor 691 Tagen
Deine FF sind der Hammer 👍
du hast einen schönen Schreibstil 😃
schreib einfach weiter😄 Bitte bitte bitte❤
Alina (04744)
vor 744 Tagen
Schreib weiter!!!!!!!! Super cool
Louna (16971)
vor 932 Tagen
cool dass es dir gefällt! ich liebe deine FF auch :) uns gefällt wohl mehr oder weniger das gleiche ;)
Lossiel Niquesse (57784)
vor 933 Tagen
Du schreibst auch über Kili;-) Toller neuer Teil! Meine FF wird zwar ETWAS langatmiger, aber deine ist auch richtig cool!!!
LG, Lossiel!
Lossiel Niquesse (01966)
vor 947 Tagen
SCHREIB WEITER UND LASS KILI GRÖßER WERDEN!!!!!!!!!!!XD
Juli13 (24597)
vor 947 Tagen
Diese Story ist der absolute hammer!!! Du musst eimfach weiterschreiben. Bitte!!! Das macht einfach echt Spaß, die Kapitel zu lesen!
Louna (16971)
vor 948 Tagen
Teil 4 ist fertig! Ich bin so froh! Schreibt mir doch dann wie es euch gefällt und ob ihr wollt, dass ich weiterschreibe! :)
Louna (16971)
vor 956 Tagen
Danke! Das baut ziemlich auf, wenn man so nette Kommis bekommt :)
Ich habe ewig nicht weitergeschrieben, aber falls es jemanden interessiert: Ich habe gerade mit dem 4. Teil angefangen, ich hoffe der wird bald fertig. :*
Laila00 (10818)
vor 1002 Tagen
Wow suuuuuper. Bitte weiter schreiben!
Glorofindel (98588)
vor 1013 Tagen
Schreib bitte weiter das kannst du sehr gut
HDR-HobbitFan (64628)
vor 1026 Tagen
Nimm Kili
Bitte bitte 🙏
Louna (33719)
vor 1066 Tagen
Nimm Kili! Oder Aragorn.. oder Pippin... oder Legolas... oder Fili... ich mag alle soo gern *-*
chacha (74111)
vor 1067 Tagen
So ich hab jetzt das grundgetüsst meiner story fertig, charakter meiner person etc... selbstverständlich wird es einen 'lover' geben ^^ wünscht ihr euch jmden? von aragorn-legolas von gimli- thranduil ehm ich jeden xD auch wenns bei manchen dann nicht gabz logisch wird xD aber es ist ja eine ff und ich werde eh sachen verändern ^-^ nun ja storyvorschläge, szenen, dialoge, personen die drin vorkommen sollen,.... bin fuer alles offen und versuche eure wuensche so weit wie möglich umzusetzen :) Lg
chacha (38379)
vor 1071 Tagen
Schon okay Hauptsache du machst weitaa ^^ ;) lg und viel erfolg in der school ^~^
Louna (33719)
vor 1072 Tagen
Schön das es euch gefällt aber es dauert vermutlich noch, bis ich weiterschreibe, jetzt wo die schule wieder angefangen hat...
chacha (12428)
vor 1072 Tagen
Beeil dichn bisschen sonst sterb ich noch vor -wissenwollwiesweitergeht- xD ^-^
Tinuviel (63598)
vor 1081 Tagen
Toll!!! Ich hoffe du schreibst bald weiter:)
Niena (06531)
vor 1087 Tagen
Ich liebe deine Geschichte!!Bitte bitte schreib weiter!
Louna (33719)
vor 1087 Tagen
Wow danke! Ich hab nicht damit gerechnet, dass es so gut ankommt :)
Ich habe heute vormittag schon das nächste Kapitel fertiggestellt, es dürfte bald erscheinen.
Ach ja: Frohe Weihnachten! *-*