Springe zu den Kommentaren

Das Geheimnis des SternenClans

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
1 Kapitel - 444 Wörter - Erstellt von: Maya Müller - Aktualisiert am: 2015-03-20 - Entwickelt am: - 7.708 mal aufgerufen - User-Bewertung: 5 von 5.0 - 7 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier ist das zweite Kapitel!

1
,, Bis du dir deinen Kriegernamen verdient hast, Nebeljunges, wirst du nun Nebelpfote heißen. Deine Mentorin wird Flammenschweif sein. Sie wird dir ihre Schlauheit weitergeben." Die Stimme von Regenstern, dem Anführer des SturmClans hallte durch das Lager. Die Katzen sahen erwartungsvoll auf Flammenschweif, die jetzt vortrat und Nebelpfotes Schnauze berührte. Nebelpfote war stolz, jetzt endlich Schülerin zu sein. Endlich konnte sie etwas für ihren Clan tun. Sie würde durch den Wald laufen und Beute jagen. Sie würde tapfer die Grenzen ihres Clans verteidigen. Und natürlich auch den Bau der Ältesten säubern. Nebelpfote schwoll die Brust vor Stolz. Am liebsten wäre sie jetzt gleich in den Wald gerannt, aber sie wartete geduldig, bis ihr Bruder ebenfalls zum Schüler ernannt wurde.,, Blitzjunges, du wirst jetzt den Namen Blitzpfote tragen. Du wirst von Aschenstreif ausgebildet." Nebelpfote sah zu, wie der schwarz-graue Kater vortrat und mit seiner Schnauze Blitzpfotes Kopf berührte. Mit einem Schwanzschnippen, erklärte Regenstern die Versammlung für beendet. Die Katzen strömten auseinander. Nebelpfote sprang vom Steinhaufen und wollte zu ihrer Mutter laufen, doch kurz davor bremste sie ab. Mondherz nickte ihren Jungen kurz zu und wandte sich wieder ab. Nebepfote traf diese Geste wie ein Stachel ins Herz. Mondherz hatte nicht, wie jede normale Mutter es tun würde, ihre Jungen beglückwünscht. Enttäuscht wandte sich die junge Schülerin wieder ab. Sie hätte vorher wissen müssen, dass sie nicht auf eine weiche Stimme ihrer Mutter treffen würde. Na ja, Nebelpfote schüttelte die düsteren Gedanken ab und rannte zu Flammenschweif.,, Was machen wir jetzt?", fragte sie eifrig. Flammenschweif zuckte amüsiert mit den Schnurrhaaren.,, Ruh dich doch erstmal aus. Sonst bist du müde und verscheuchst die ganze Beute.", miaute die feuerfarbene Kätzin. Etwas enttäuscht trabte Nebelpfote zum Schülerbau. Aber schließlich wollte sie an ihrem ersten Trainingstag nicht müde sein. Nachdem Nebelpfote sich ein Nest neben Dämmerpfote, einer Kätzin, die schon länger Schülerin war, eingerichtet hatte, legte sie sich hinein und schlief ein. Doch, wenn Nebelpfote gedacht hatte, dass ihr erster Schlaf im Schülerbau entspannt sein würde, dann hatte sie sich geirrt. Und zwar gewaltig.

Kommentare (394)

autorenew

Blumenschweif (99201)
vor 852 Tagen
Ich war lange nicht mehr on...... Was ist passiert?!?!?!
Vogelbeerpfote (75038)
vor 853 Tagen
*spaziert durch Wald, höre schrei, laufe schrei entgegen, sehe Einzelläuferin mit Junges die am Abgrund einer Klippe von einem Fuchs bedrängt wird*
Halte durch! Ich helfe dir!
*werfe mich von hinten auf den Fuchs, und kralle mich an seinem Rücken fest, du Kätzin flieht wärend ich dem Fuchs den Rücken zerkratze*
Fuchs: *werfe Katze ab und drücke sie auf den Boden
V: *befreie mich aus dem Griff des Fuchses und beiße ihm ins Vorderbein
F: * jaule vor Schmerz und fliehe
V: Rapple mich auf und lecke meine blutende Flanke, kehre zurück ins Lager ~hoffentlich verschwindet derbFuchsvaus unserem Territorium ~ Gedanke
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Naja egal. Ich benutze deine Kreditkarte und damit basta.
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Hey, es klappt! Man kann ausländische schimpfwörter schreiben!
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Putana.
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Wenn dann kommt deine Leiche ins kittchen.
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
Ja klar....Sie ist trotzdem geklaut und weil ich tot bin haftet du für mich.. ..SO!
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Tja, ich kann ja sagen dass der tote kerl der da hinten in der Ecke rumgammelt hat mir die Kreditkarte vor seinem Tod vermacht...
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
Und du bezahlst besser nicht mit meiner Karte weil sonst die Polizei kommt und dich verhaftet wegen Raub an einer fremden Kreditkarte. Und dir werden sie net glauben weil du ja nicht sagen kannst :" der tote Kerl da hinten der gammel hat mir eben die Karte gegeben ".....
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
Alter ihr müsst mich vergraben......Dann musst du noch einen Grabstein besorgen und ein paar Blumen herbekommen.....Keine Angst es kommt auf deine Rechnung. ....
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
*bezahlt den Wagen mit der Kreditkarte und behält die💗 (MUHAHAHAHAHA)
Leichenwagen (90294)
vor 854 Tagen
*kommt und fährt Giftzahn weg*
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Okay... HAAAAAAAAAAAAALLOOOOOOOOOOO! ICH BRAUCHE HIER EINEN LEICHENWAGEN!
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
* fängt schon an faul zu rochen und ein paar fliegen kommen schon....*
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
Egal. Wenn du mich nicht wegschaffst dann gammel ich auf deinem Boden. *
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
( wird das heute noch was!!!!!!!!)
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
( bracht du nicht . Ich zahle es von der schwarzen Kreditkarte. ... Ich hoffe bloß keiner erfährt das ich es geklaut habe.....Aber .....HEBE MICH JETZT ENDLICH AUF UND STECKE MICH IN EIN LOCH UND VERGRABEN MICH! ) ....* langsam ungeduldig. *
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Nein, hab ich nicht. Aber ich will die Beerdigung trotzdem nicht zahlen.
00000000d... (37600)
vor 854 Tagen
( hahaha sehr lustig. Ih bin tot. Vergessen ?)
Mondstern (90294)
vor 854 Tagen
Hey, sag mir wenigstens wo du dein Geld versteckt hast! Ich hab nämlich keine Lust deine Beerdigung zu zahlen!