Springe zu den Kommentaren

Das Geheimnis des SternenClans

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
1 Kapitel - 688 Wörter - Erstellt von: Maya Müller - Aktualisiert am: 2015-03-25 - Entwickelt am: - 15.488 mal aufgerufen - User-Bewertung: 5 von 5.0 - 8 Stimmen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Das dritte Kapitel!

1
Das Eichhörnchen knabberte konzentriert an seinem Tannenzapfen. Nebelpfote drückte sich gedankenverloren in das Moos. Vorsichtig schlich sie vorwärts, doch ihr Schwanz schleifte dabei hin und her. Erschrocken sah das Eichhörnchen auf und blickte direkt in Nebelpotes dunkelblaue Augen. Es dauerte nur einen Bruchteil einer Sekunde und das Eichhörnchen war oben auf dem Baum. Flammenschweif kam auf ihre Schülerin zu.,, Heiliger SternenClan, Nebelpfote!", schimpfte sie. Ihr Schwanz zuckte verärgert.,, Was ist heute mit dir los! Jetzt hast du schon zum dritten mal Beute einfach verpasst! Sei froh, dass Blattfrische ist und es viel Beute gibt. Was wäre, wenn Blattleere wäre und der Clan hungern würde? Da könnten wir es uns nicht leisten so einfach Beute zu verscheuchen!" Nebelpfote drückte sich enttäuscht ins Moos. Wenn Flammenschweif nur wüsste, warum sie heute so unkonzentriert war. Es war der Traum. Der Traum, den sie letzte Nacht vom SternenClan bekam. Der Bruder ihrer Mutter Mondherz war ihr erschienen. Adlerfrost hieß er.,, Mach dich auf die Suche, Nebelpfote.", hatte Adlerfrost gesagt.,, Du wirst nicht leben können, ohne dem Wissen, was mit deinem Vater passiert ist. Mach dich auf die Suche nach ihm. Du musst es erfahren, egal, wie schlimm es ist. Auch wenn es dir eine Lücke in dein Herz reißen wird, du musst ihn finden. Tu es, Nebelpfote." Nebelpfote hatte Adlerfrost entsetzt angestarrt.,, Und was ist mit Blitzpfote!", hatte Nebelpfote gerufen.,, Er kann nicht.", hatte Adlerfrost geflüstert, während seine dunkelbraune Gestalt langsam verschwamm.,, Und warum nicht?" Nebelpfote hatte sich bemühen müssen, ihn nicht anzuschreien.,, Tu es.", hatte Adlerfrost nur gemurmelt.,, Dein Schicksal liegt in den Pfoten des SternenClans...." Dann war seine Gestalt verschwunden und Nebelpfote war im Schülerbau aufgewacht. Ihr saß der Schock jetzt noch in den Gliedern und konnte sich deshalb nicht auf die Jagd konzentrieren. Flammenschweif peischte jetzt richtig wütend mit dem Schwanz.,, Du hörst mir gar nicht richtig zu, was? Für heute hatten wir genug Training. Den rest des Tages kannst du den Bau der Ältesten säubern!" Ärgerlich kratzte Flammenschweif die Erde von der Maus, die sie hier vergraben hatten. Nebelpfotes erster Fang an diesem Tag. Hinter ihrer Mentorin stapfte Nebelpfote mit hängendem Schwanz ins Lager. Alles sah hier so friedlich aus. Gar nichts deutete auf Nebelpfotes Traum hin. Blitzpfote und Dämmerpfote rangen vor dem Schülerbau miteinander, Tigerprankes Sonnenhoch Patrouille kam zurück, Schilfkralle lief zur Kinderstube um nach seiner Gefährtin zu sehen, Birkenkralle kam alleine vom Jagen zurück und Rankenkralle, der Zweite Anführer, aß am Frischbeutehaufen eine Maus. Rankenkralle, plötzlich kam Nebelpfote eine Idee. Rankenkralle war der beste Freund, ihres Vaters gewesen.,, Ich kümmere mich gleich um die Ältesten.", sagte Nebelpfote fröhlich, sodass Flammenschweif sie überrascht musterte.,, Ich muss nur noch kurz etwas mit Rankenkralle besprechen." Schnell hüpfte sie zu dem Zweiten Anführer des SturmClans.,, Nebelpfote was gibt es?", fragte Rankenkralle und sah die Schülerin an. Nebelpfote setzte sich und ringelte den Schwanz um die Pfoten. Sie wollte gerade anfangen, doch plötzlich war sie sich nicht mehr sicher. Sollte sie es ihm wirklich sagen? Am Ende weckte es schlechte Erinnerungen in ihm?,, Das wird er schon überleben.", sagte eine feste Stimme in Nebelpfote.,, Also gut..." Nebelpfote holte tief Luft und miaute dann fest:,, Ich will etwas über meinen Vater wissen." Rankenkralle sah sie etwas komisch an.,, Bitte!", flehte die Schülerin. Über Rankenkralles Gesicht huschte ein kleiner Schatten, doch der war gleich wieder verschwunden, als er zu erzählen begann.,, Nun gut.... Windstern war ein ganz großer Anführer...."

Kommentare (394)

autorenew

Blumenschweif (68775)
vor 838 Tagen
Monstern ist für ein paar Tage verreist. Orchesterfahrt. Also kommt sie nicht on. Bei ihr war eine Lehrer Invasion weil sie mit ihrer Mutter eine Treffen hatte und deswegen unzählig viele Lehrer bei ihr zu Hause waren. Sie durfte sich zu Glück im Zimmer verkriechen. Aber ich habe mir das etwa so vorgestellt. .....
Sport Lehrer : Los runter Mondstern! 20 Liegestütze!
Mathematik Lehrer : und veränddessen zählst du das 1×1 auf!
Englisch Lehrer : And this in English please!
Deutsch Lehrer : Und dann sagst du mir die 4.Fälle in dem Satz!
Lateinisch Lehrer : und das auf Latein!
Musik Lehrer : Und das singst du! Triff gefälligst den Ton und hör auf zu stöhnen und zu ächzen!
Geschichts Lehrer : und da erzählst du mir die Geschichte der Geschichte der Sprachen!
Bio Lehrer : und da erzählst du mir von den Pflanzenarten aus aller Welt!
Erdkunde Lehrer: und du sagst mir auch die Kontinente der jeweils liegenden Blumen!
Luchsohr (41399)
vor 839 Tagen
Mondstern, warum ist bei dir zu Hause eine Lehrer-Invasion?
Vogelbeerpfote (75038)
vor 839 Tagen
Also ich bin jetzt on und morgen um ungefähr 9 Uhr... Wenn ihr dann auch on seid, können wir die Prüfung durchführen...
*hebe trotzig und entschlossen das kinn*
Blumenschweif (47783)
vor 840 Tagen
Darf ich bei der Prüfung helfen? Du willst doch Krieger werden oder. ...
Mondstern (90294)
vor 840 Tagen
Hilfeeeeeeeeeeeee!!!! Im Moment ist bei mir zu Hause eine Lehrer- Invasion! Absoluter HORROR!
Blumenschweif (47783)
vor 840 Tagen
Darf ich bei der Prüfung helfen? Du willst doch Krieger werden oder. ...
Mondstern (47783)
vor 840 Tagen
Jetzt bin ich on... Ich nehme mal an dass du gerade nicht da bist.
Vogelbeerpfote (75038)
vor 842 Tagen
Ist gerade wer on? Mondstern? Die Prüfung
Vogelbeerpfote (75038)
vor 843 Tagen
Also wenn du und ich das nächste mal beide on sind kannst du mich gerne prüfen! *schaue sie herausfordernd an und recke meine Nase in die Luft und schnaube*
Blumenschweif (74646)
vor 843 Tagen
* schneidet eine Grimasse und schaut Monstern blöd an *😋😫😖😲😵😬😆😃
Mondstern (90294)
vor 843 Tagen
Armes Blumenschweif... XD *zunge rausstreck*
Du denkst also dass du Kriegerin werden kannst, Vogelbeerpfote? Dann prüfe ich dich wenn du on bist...
Blumenschweif (48101)
vor 844 Tagen
das stimmt. vorallem weil mein PC am ende ist und mein Handy kein WLAN hat. Deshalb. aber ach mit der Zeit kommt es nicht gut wegen Schule, uns Mittagsbetreung. Und da darf man kein Handy anmachen.... :(
Vogelbeerpfote (75038)
vor 844 Tagen
Irgendwie ist nie wer on...
Vogelbeerpfote (75038)
vor 846 Tagen
Wann werde Kriegerin? Ich habe keinen Mentor der mich prüfen könnte, deswegen...
Blumenschweif (71115)
vor 847 Tagen
In Ordnung. Aber wir müssen denn Pattrolien sagen das sie nach den Fuchs ausschaut haben sollen.
Vogelbeerpfote (75038)
vor 847 Tagen
*komme gähnend aus dem Schülerbau und strecke mich*
Hallo!
Blumenschweif (71115)
vor 847 Tagen
In Ordnung. Aber wir müssen denn Pattrolien sagen das sie nach den Fuchs ausschaut haben sollen.
Vogelbeerpfote (75038)
vor 848 Tagen
Als ich den Fuchs angegriffen habe, ist sie mit ihrem Jungen geflohen.
Blumenschweif (99201)
vor 849 Tagen
Und was ist jetzt mit der einzelläuferin?
Vogelbeerpfote (75038)
vor 849 Tagen
Ein Fuchs hat eine Einzelläuferin und ihr Junges bedroht... Ich hab ihn vertrieben