Springe zu den Kommentaren

Die Mukami Brüder (Diabolik Lovers)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 544 Wörter - Erstellt von: Yui Sande - Aktualisiert am: 2015-10-03 - Entwickelt am: - 4.744 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 2 Personen gefällt es

Es geht um dich und die Mukami Brüder.

    1
    Es war einmal ein Mädchen das hieß: Yuki und musste zu so welchen vier Jungs ziehen die hießen: Ruki, Yuma, Kou und Azusa. Dann kam sie da dann halt an und hat geklopft da kam so ein Junge heraus mit so rot braunen Haaren die waren ein bisschen länger und zu einem Zopf gebunden und der hat gesagt,, Was willst du hier! verschwinde!" hat er gesagt da hat sie gesagt das sie Yuki heißt und hat gesagt das sie hier wohnen soll. Dann zog er sie in die große Vila und drückte sie gegen die Wand. Er sagt,, Jetzt siehst du eine ganz andere Welt" und ging mit seinem Mund in Richtung Hals. Sie dachte sich so,, Oh Gott was wird jetzt passieren" und drückte ihn weg und rannte weg. Er stand da und hatte ein kleines Lächeln im Gesicht. Sie rannte und rannte und traf auf einmal ein Junge mit rot blonden Haaren und er sagte,, Guten Morgen Masohichtesich Kätzen" und schubste sie hin ging auch in Richtung Hals und auf einmal tat etwas weh sie wusste nicht was weil der Junge ihr die Augen zu gebunden hat. Dann kam ein Junge den sie schon kannte er hieß: Ruki und schubste Kou weg ja so heiß der eine rot blond Haarige Junge.

    2
    Da saßen sie alle an einem Tisch und stellten sich vor. Der mit den rot braunen Haaren hieß Yuma. Der mit den rot blonden Haaren hieß Kou. Der mit den lila schwarzen blauen Haaren hieß Azusa. Und der mit den blau -schwarzen Haaren hieß wiegesagt Ruki. Dann ging Yuki ins Zimmer und dann später kam Ruki mit rein und hat ihr eine Schuluniform gegeben.

    3
    Nächsten Morgen fuhren die Fünf in die Schule. Und für Yuki war das alles ja noch neu und die Mädchen die Kou süß finden sind gleich zu Yuki gegangen und haben sie bedroht dann kamen die vier Jungs und haben Yuki beschützt. Yuki dachte sich so,, Jungs sind doch für was nützlich!" auf einmal fing Yuki an zu lachen und hat nach den Jungs MESSER geworfen!. Die Jungs sind schnell weg gerannt nur Ruki ist bei ihr geblieben und hat sie beruhigt und hat sie dann geküsst.

    4
    Und dann kam irgendwann der Winter und Yuki musste nach Weinachten weg ziehen und was kam da zwischen öfters ein Date und der Letzte Tag wo sie da war hat sie den perfekten Jungen gefunden und zwar: Ruki. Ruki sollte mit ihr bis zum Ende der Welt mit ihr zusammen sein.

    5
    So zog sie mit Ruki weg und sie bildeten eine kleine Menschen -Vampir -Familie. Hoffe es hat euch gefallen.

Kommentare (7)

autorenew

Minja(fanfictionkritiker) (37853)
vor 16 Tagen
Ach ja und bitte nicht in schreibstil von Märchen .

>3
Minja(fanfictionkritiker) (37853)
vor 16 Tagen
Hmm... nagut nicht die beste ff aber warscheinlich war es deine erste oder? Na egal du hast das so geschrieben als würdest ud das erzählen. Du solltest ffs oder so lieber so schreiben wie du eine ggeschichte bzw einen aufsatz schreiben würdest ...halt wie eine geschichte oder einen aufsatz. Und du soltest wenn möglich keine Charaktere verändern.

*3*

Deine Minja-chan

>3
Kou's kleine Neko (07859)
vor 641 Tagen
Also ich fand es eigentlich ganz gut aber es war zu
Kurz das ist das einzige was ich zu bemängeln habe
miyu (22381)
vor 656 Tagen
Ich fände es langweilig aber ich denke dass du sowas zum ersten mal geschrieben hast also ist es ok
cakeboy8 (42078)
vor 686 Tagen
Ich fand es zu kurz und irgendwie nicht so besonders. Halt das es langweilig erzählt wurde. Aber im großen und ganzen fand ichs gut.
Kou's Neko-chan ;) (35613)
vor 798 Tagen
Finde es auch zu kurz. Und wie der/die voriger/vorige schon sagte, wäre es in mehreren Seiten vllt. besser. Sonst ist es gut. Also inhaltlich ist es gut, aber kurz.
Panda (03797)
vor 802 Tagen
ich finde es kurz und du hättest vllt. das in einzelnen Seiten machen können so du schreibst es etwas länger und in ungefähr 1 Woche lädst du ein neues hoch