x
Springe zu den Kommentaren

Bangtan boys in Hogwarts

Ihr mögt Harry Potter und BTS? Dann seid ihr hier genau richtig. Denn diese Fanfiction beinhaltet beides

    1
    Ich besteige gerade einen Berg ohne Seil oder Sicherung. Als ich fast oben bin rutsch ich ab und falle viele Meter tief. Mit einem Zucken wach ich auf
    Ich besteige gerade einen Berg ohne Seil oder Sicherung. Als ich fast oben bin rutsch ich ab und falle viele Meter tief. Mit einem Zucken wach ich auf und merke das es nur ein Traum war. Ich renne zur Tür und gucke ob Oma und Opa mir Briefe geschrieben haben dar es mein Elfter Geburtstag ist und ich nur von Oma und Opa was geschenkt bekomme. Es ist diesmal leider nur ein Brief und noch irgend einer mit einem roten Wachssiegel und meinem Namen vorne drauf. Ich weiß aber das ich ihn lieber meinen Eltern geben sollte. Ich gebe meinen Eltern den Brief und sie lesen ihn sich durch und gucken mich lächelnd an. Ach komm schon D/n, Heute ist nicht der erste April. Hm, was meint ihr? Sag ich leise. Sie geben mir den Brief und Ich lese ihn mir durch

    Es steht Folgendes drin:

    Lieber Mr. D/n
    Wir freuen uns ihnen mitteilen zu dürfen das sie an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberrei angenommen wurden. Nebenbei finden sie eine Liste an nötigen Schulmaterialien wir erwarten sie am 18.6.2021 in am Gleis 9 3/4...

    Wie, ein Platz an einer Zauberschule? Für mich?

    2
    Seit drei Tagen versuch ich jetzt meine Eltern davon zu überzeugen das der Brief nicht von mir ist. Ich glaube sie werden mir nicht helfen dort hin z
    Seit drei Tagen versuch ich jetzt meine Eltern davon zu überzeugen das der Brief nicht von mir ist. Ich glaube sie werden mir nicht helfen dort hin zu kommen. MOMENT! Ich frag einfach den Vater von Alex dachte ich(Alex ist seit dem Kindergarten mein Bester Freund). Sein Vater hat doch ein Auto. Ich schnappe mein Handy und ruf in schnell an und frag ihn ober sein Vater mich am 18.6. zum Bahnhof Fahren kann. Er sagt ja ohne zu fragen: wieso.

    EIN MONAT SPÄTER:

    Endlich ist es so weit: Mein aller erster Schultag in Hogwarts

    Alex und ich fahren zum Bahnhof und ich steige aus er verabschiedet sich und ich gucke noch einmal auf den Brief. MOMENT MAL! Gleis 9 3/4? Das gibt es doch gar nicht. Wie soll ich denn jetzt zur Schule kommen? Ich hätte nie gedacht das ich das mal sage aber: ICH WILL UNBEDINGT ZUR SCHULE.

    3
    Ich laufe zu gleis Neun und gucke ob das der richtige Gleis ist aber ich sehe keinen Zug. Auf einmal sehe ich eine Mutter mit ihrer Tochter. Sie renne
    Ich laufe zu gleis Neun und gucke ob das der richtige Gleis ist aber ich sehe keinen Zug. Auf einmal sehe ich eine Mutter mit ihrer Tochter. Sie rennen auf die Wand zu und schon sind sie weg. Ich beschließe es auch zu Probieren und renne auf die Wand zu und komme wo anders wieder raus. Und tatsächlich. Das erste was ich sehe ist ein Schild wo Gleis 9 3/4 drauf steht. Schnell steige ich in den Zug und in das nächst freie Abteil. Kurz bevor der Zug losgefahren ist kommt ein Blonder Junge rein. Ehm, Hallo, kann ich mich hier hin setzen? Die anderen Abteile sind schon besetzt sagt er etwas verlegen. Ich zögere kurz, sag dann aber ja, komm rein. Ehmmm, ich heiße Min Yoongi sagte er. Darauf antwortete ich: Ehm, schöner Name ich heiße D/n. Cool sagte Yoongi. Die meiste Zeit haben wir geschwiegen bis dann der Süßigkeiten wagen kommt. Kinder wollt ihr was süßes? Sagt die Frau hinterm Wagen Ich will gerade nein sagen doch Yoongi springt auf und schreit: JA! Ich erschrak und guckte ihn dumm an. Er kauft vier Packungen Berty Bots Bohnen und gibt mir 2 davon Ich versuche ihm die Packung wieder zurück zu geben aber er lehnt ab und sagt: nimm ruhig! aber pass auf manche schmecken nicht gerade lecker. Die restliche Fahrt reden wir noch sehr viel mit einander und Freunden uns an.

    4
    Nach 9 Stunden kommen wir endlich an und fahren mit einem Bot zum Schloss. Mit im Bot sitzt nicht ein Blonder Junge mit einem Ohrring. Als wir im Schl
    Nach 9 Stunden kommen wir endlich an und fahren mit einem Bot zum Schloss. Mit im Bot sitzt nicht ein Blonder Junge mit einem Ohrring. Als wir im Schloss angekommen sind rempelt mich jemand an und ich falle hin. Oh, tut mir leid sagt er und hilft mir hoch. Es ist der Junge aus dem Bot. Ich bin Jimin sagt er glücklich. Ich finde ihn direkt Sympathiesch und Yoongi versteht sich auch ganz gut mit ihm. Jimin, Yoongi und ich laufen die Treppen zusammen hoch. Und sehen eine Alte Frau dort stehen. Soll das etwa die Lehrerin sein fragt Yoongi verwirrt. Hinter diesen Hüren werdet ihr jetzt in eure Häuser eingeteilt. Euer haus ist gleichzeitig eure Familie für die ihr Hauspunkte sammelt. Für große Leistungen bekommt ihr Hauspunkte falls ihr Hausregeln verletzt verliert ihr welche. Welches Haus am Ende des Jahres die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Hauspokal. Eine sehr große Ehre fürs Haus. Seit ihr bereit?


    (Und bevor jemand Klugscheißen will: In dieser geschichte Leben Dumbeldore und Snape noch)

    5
    Wir laufen durch die Türen und sind Super aufgeregt. Die Frau die anscheinend Professor McGonagall heißt ruft die Kinder nach vorne. Jeongguk Jeon..
    Wir laufen durch die Türen und sind Super aufgeregt. Die Frau die anscheinend Professor McGonagall heißt ruft die Kinder nach vorne. Jeongguk Jeon... Hmmm, du hast was im Kopf kleiner... RAVENCLAW!

    Seokjin Kim... Sehr vorlauter kleiner Mann abeeeeer... GRIFFINDOR!

    Hoseok Jung... Interessant... Ja sehr interessant... du bist ganz klar ein... HUFFLEPUFF!

    Namjoon Kim... Hmmmm... Du bist eiiiin... GRIFFINDOR!

    Yoongi Min... Du bist ein Ruhiger kerl du verfolgst deine Ziele... SLYTHERIN!

    Jimin Park... Hinterhältiger Kerl... SLYTHERIN!

    Taehyung Kim... HUFFLEPUFF!

    D/n... Du bist Interessant... ich bin mir nicht sicher... in welches haus kommst du... ich sage... SLYTHERIN!

    Jaaaaa, ich bin im selbem Haus wie Jimin und Yoongi.🥰

    Der sprechende Hut teilt noch die anderen Kinder ein und dürfen dann mit dem Festmal beginnen.

    6
    Der Vertrauensschüler führt uns zum Gemeinschaftsraum der Slytherins. Ich packe meine Koffer aus und gehe etwas mit Yoongi und Jimin im Schloss heru
    Der Vertrauensschüler führt uns zum Gemeinschaftsraum der Slytherins. Ich packe meine Koffer aus und gehe etwas mit Yoongi und Jimin im Schloss herum. Ich gehe auf die Toilette. Ein Junge steht dort und sagt etwas zu mir: Na wen haben wir denn da... D/n. Ehmmmm, schuldigung haben wir uns schonmal gesehen? Frage ich. Du bist das Schlammblut aus der ersten Klasse. Ich bin ein was? wunder ich mich. Du bist ein Schlammblut, Muggle geboren? Boa, nichtmal das weißt du. Meckert er genervt. Deine Eltern sind keine Zauberer also Muggle. Oh, ist das schlimm? frag ich. Ist das jetzt dein ernst erwiedert er. STUPOR!

    EXPELIAMUS!

    HEY, wer war das? sagt der junge.
    Ich war das. Ich drehte mich um und sehe Yoongi da stehen. Schonmal davon gehört das man keine kleineren ärgert? Sagte Yoongi streng. Er nimmt mich an der Hand und zieht mich mit ihm mit. Wer war das? fragte ich verwirrt. Das war Ethan Bowl. Fünftklässler in Slytherin und Professor Snape’s lieblingsschüler. Er zog mich in den Gemeinschaftsraum in dem Jimin auf uns wartete.

    7
    NÄCHSTER TAG: AUFSTEHEN! Ich öffne meine Augen und sehe Jimin und Yoongi. Du musst aufstehen sonst dreht Snape durch. WIR HABEN SCHULE! Ach ne flüs
    NÄCHSTER TAG:

    AUFSTEHEN! Ich öffne meine Augen und sehe Jimin und Yoongi. Du musst aufstehen sonst dreht Snape durch. WIR HABEN SCHULE! Ach ne flüsterte Yoongi. Zieh dich an und komm dan runter! Ich komm ja mecker ich. Ich renne in den Zauberträke raum und bin noch nicht zu spät und sehe Yoongi schon an seinem Platz. Ich setz mich zu ihm und warte bis der Lehrer kommt. Nach 5min kommt Snape enlich und knallt die Tür laut auf. Er erklärt uns was wir machen sollen und läst uns dann einfach machen. Das ist unverantwortlich von ihm. Yoongi fängt aber schon an. Dann mach ich mich auch mal an die Arbeit. Jimin fragt Yoongi ob er ihm kurz helfen kann aber er antwortet nicht. Er ist wohl zu vertieft in die Arbeit das er uns nicht hören will. Frag doch jemand andere Jimin! Flüster ich. Ok Antwortet er. Hallo Du heißt Jeongguk oder? Ehm ja, und wer bist du? fragt Jeongguk leise. Ich bin Jimin, Park Jimin😁. Kannst du mir vielleicht kurz helfen. Ja na klar sagt Jeongguk er will gerade zu seinem Platz zurück. Hallo, ich bin D/n willst du dich vielleicht zu uns rüber setzen? Ja aber, kann mein Kumpel Jin sich auch hier hinsetzen sonst ist er ganz alleine. Natürlich kann er das😁. Jimin, Jin, Jeongguk und ich reden nicht ein bischen und Yoongi ist Komplett konzentriert das man angst hat ihn zu stören.

    8
    Es ist Pause und Yoongi ist endlich wieder bei uns. Jin, Jimin, Jeongguk, Yoongi und ich lestern die ganze Zeit über Snape bis wir eine Gruppe an Kin
    Es ist Pause und Yoongi ist endlich wieder bei uns. Jin, Jimin, Jeongguk, Yoongi und ich lestern die ganze Zeit über Snape bis wir eine Gruppe an Kindern an der Wand entdecken. Wir gehen hin und gucken uns an was da so passiert und sehen einen Jungen der angstlich da steht und immer wieder sagt: lass mich einfach in ruhe! Aufeinmal endeken wir Ethan der so eingebildet wie er ist vor ihm steht und ihn beleidigt. Jeongguk zieht den Zauberstab und Ruft ganz laut RICTUSEMPRA! Der Junge dukt sich und Ethan knallt gegen die Wand. Der Junge kommt zu uns und sagt: Hi ich bin Hoseok danke das du mich gerettet hast. Wollen wir Freunde sein? Ok antwortete ich. Und somit hab ich schon 5 Freunde und einen Feind: Ethan Bowl🤨

    (Hey Leute, dieses Kapitel war etwas kurz aber Naja. Es kommt ja direkt das nächste Kapitel🤗)

    9
    Wir haben gleich die erste Sunde Flugunterricht und Yoongi prallt schon die ganze Zeit damit das er schon super gut in Fliegen ist und es Zuhause imme
    Wir haben gleich die erste Sunde Flugunterricht und Yoongi prallt schon die ganze Zeit damit das er schon super gut in Fliegen ist und es Zuhause immer geübt hat. Hoseok ist ein Totaler Fan von Yoongi und will genau wie er sein. Er findet ihn so cool und benimmt sich wie Yoongis kleiner Bruder.

    Die Flugstunde fängt an und Yoongi ist total glücklich. Madam Hooch sagt aufeinmal: Guten Morgen Kinder. Guten Morgen Madam Hooch erwiedern die anderen Kinder. Wo rauf wartet ihr stellt eich neben euren Besen haltet die hand über ihn und sagt Auf. Auf, Auf, AUF, AUUUUF!, AUF!, AUF! schreit Jimin voller Wut. Doch Yoongi kriegt es sofort hin. Auf! sagt Yoongi ruhig. Wie machst du das frag ich ihn. Du musst es ruhig sagen und nicht so wütend. ICH BIN NICHT WÜTEND😡 schreit Jimin. Du musst es ruhig sagen. Huh, Auf! Ja es hat geklappt schrie ich. danke Yoongi. Kein Problem. Er steigt auf den Besen und fliegt los. MR. MIN! KOMMEN SIE AUF DER STELLE WIEDER RUNTER! Schreit Madam Hooch.
    Sie steigt auf ihren Besen und versucht loszufliegen doch der Besen fliegt ohne sie los Ich steig ängstlcih auf den Besen und Flieg Yoongi hinterher... Yoongi, was tust du da? Frag ich verwirrt. Ethan muss sehen was ich drauf habe dann ist er nicht mehr so gemein zu uns. Glaubst du das? Sagt eine Bekannte Stimme. Ich erblicke Ethan hinter Yoongi. STUPOR! Schreit er und ich falle vom Besen ich falle sehr tief und schreie so laut wie ich kann und die Klasse guckt mich ängstlich an. Aufeinmal föngt mich jemand auf . Yoongi? Frag ich leise. Ist alles ok? Fragt Yoongi darauf. Hey Jimin, komm mal her! Jimin komm auf uns zugerannt was ist los? Fragt er. Ich lass sie Fallen und du föngst sie auf ok? Ok antwortet Jimin ich habe angst aber ich vertraue den beiden. Jimin fängt mich auf und legt mich auf den Boden ist alles gut fragt Jin. Ja das sah schmerzhaft aus sagte Jeongguk

    10
    Zwei Jungs Kommen auf uns zugerannt und Helfen mir hoch. Hallo wir heißen Namjoon und Taehyung ist alles in Ordnung sagt der eine Junge. Ja alles ok
    Zwei Jungs Kommen auf uns zugerannt und Helfen mir hoch. Hallo wir heißen Namjoon und Taehyung ist alles in Ordnung sagt der eine Junge. Ja alles ok antworte ich. Ach und du kannst mich auch Tae nännen. Also, fals du mit uns befreundet sein Willst. Ja, das würde ich voll gerne sagt ich. Danke Tae😊, danke Namjoon😊
    Hey wir müssen zum Zaubertrank Untericht sagt Yoongi. Ok, kommt sagte ich darauf. Ich zog Yoongi am Ermel hinter das gebisch und sagte: könntest du diesmal vielleicht etwas mehr mit den gedanken bei uns sein sagte ich ihm. Also wenn ich das machen soll dann richtig. Endweder bin ich ganz bei euch oder gar nicht bei euch. Sagte er. Ok probieren wir es mal so das du ganz bei uns Bist. sagte ich. Wie du meinst aber Beschwer dich danach nicht bei mir das ich dich genervt hab ok? sagte er. Na gut . sagte ich darauf

    11
    Die Zaubertrankstunde fängt an und Yoongi redet schon due ganze Zeit mit mir. Professor Snape kommt in den Raum und Yoongi hört einfach nicht auf zu
    Die Zaubertrankstunde fängt an und Yoongi redet schon due ganze Zeit mit mir. Professor Snape kommt in den Raum und Yoongi hört einfach nicht auf zu reden. Snape kommt uns näher und guckt uns mit seinem Todesblick an. Yoongi, hör auf hab ich mir gedacht. Ich stubs ihn mit dem Elebogen an und deute auf Snape. Er guckt Snape tief in die Augen. Es ist eine Lange stille bis Yoongi aufeinmal sagt: Was glotzen sie so? Snape guckt mich nun ebenfsls mit seinem Todesblick an und und Haut Yoongis Buch auf den Tisch. Yoongi malt eine Zeichnung von Snape auf ein Papier und gibt es an mich weiter ich seh es und will Yoongi einen Auswischen. Ich lasse das Papier Fallen und lasse ein Buch fallen damit Snape den Zettel bemerkt Yoongi guckt mich Wütend an und weiß anscheinend das ich das mit Absicht gemacht habe. Snape öffnet den Zettel und guckt Yoongi sauer an. Mr. Min? Ist das nicht ihre Handschrift hier? Fragt Snape laut. Nein antwortet Yoongi leise. Ach so ist das? Na dann holen sie mal ihr Buch raus und wir vergleichen! Yoongi wird rot. 3 Stunden Nachsitzen für sie Mr. Min. Yoongi guckt mich sauer an und flüstert: Du bist Tot D/n. Ich schlucke und werde rot

    12
    Der Untericht ist Vorbei und Ich renne aus dem Raum. Yoongi rennt mir hinterher. Als wir auf dem Schulhof sind greift Yoongi mich und drückt mich geg
    Der Untericht ist Vorbei und Ich renne aus dem Raum. Yoongi rennt mir hinterher. Als wir auf dem Schulhof sind greift Yoongi mich und drückt mich gegen die Wand. Was sollte das? Fragt er. Ich werde rot und er drückt mich doller an die Wand. Ich rede immer noch nicht und er drückt mir seinen Zauberstab gegen den Halz. Hoseok und Jimin ziehen ihn von mir weg und beschützen mich Namjoon und Tae kommen dazu Jin und Jeongguk greifen Yoongi und halten ihn fest. Was soll das Jungs ich dachte wir sind Freunde? Ja aber wir lassen nicht zu das du D/n verletzt sagt Jeongguk leise. Aber sie hat mich verraten, sie hat den Zettel mit Absicht auf den Boden geworfen. Sagt Yoongi genervt. Ich wollte nur das du aufhörst zu reden und nicht das du nachsitzen musst. Ja, hat leider nicht geklappt. Sagt Yoongi sauer. Jin, Jeongguk, lasst ihn los! sag ich. Aber... bevor jin den Satz zuende sprechen kann sag ich: Nein! Lass ihn bitte los Jin! Ist ja gut. sagt er. Yoongi rennt zu mir und Umarmt mich. Es tut mir leid. Sagt Yoongi. Ich werde dich nie wieder versuchen zu verletzen. sagt Yoongi mit Schuldgefühlen.

    13
    Das Schuljahr ist fast zu Ende und sir haben die letzte Stunde Zeuberkunst. Wir kernen Lumos Solem und Yoongi hilft mir so gut er kann und ist aber au
    Das Schuljahr ist fast zu Ende und sir haben die letzte Stunde Zeuberkunst. Wir kernen Lumos Solem und Yoongi hilft mir so gut er kann und ist aber auch auf den Untericht konzentriert. Nach dem Unterricht gehe ich zu Snape und erkläre ihm das ich das mit dem Zettel war und nicht Yoongi. Er hat es zum Glück geglaubt und obwohl Yoongi es in Wirklichkeit war muss ich jetzt nachsitzen aber das war es wert. Ich freue mich auf Nächstes Jahr weil wir da schon in der zweiten Klasse sind und ich Yoongi dann wiedersehen kann

    AM NÖCHSTEN TAG:

    Die Koffer sind gepackt und Yoongi und Jimin wecken mich und ziehen mir die Decke weg. Wir müssen zum Zug und Fahren in einem Abteil mit allen sieben Jungs. Wir reden noch etwas bist wir ankommen und kaufen uns wieder Süßigkeiten 🍬🍭

    14
    Ich komme Zuhause an und das erste was ich sehe sind meine Eltern die mir in die Arme rennen. Wo warst du das ganze Jahr über wir dachten du hättest
    Ich komme Zuhause an und das erste was ich sehe sind meine Eltern die mir in die Arme rennen. Wo warst du das ganze Jahr über wir dachten du hättest es nicht überlebt. Sagt meine Mutter und meinem Vater leuft sogar eine Träne über die Wange. Ich war in der Schule von der ich einen Brief bekommen hab. Was? Der war echt? Fragt mein Vater. Ja, und ich war in der Zauberschule. Du gehst da nie wieder hin sagt mein Vater wütend. Was? Aber warum? frage ich. Weil du nicht ein Jahr in eine Schule gehst die wir nicht kennen! Du gehst in die Normale Schule PUNKT.


    {Tut mir leid Papa, aver das wird leider nichts}





    (Hi Leute, ich hoffe euch hat die Fanfiction gefallen wenn ja lasst doch einen Kommentar da und wenn nicht lasst auch gerne Feedback da. Es würde mich sehr freuen und es wird noch ein Teil kommen wo Yoongi, Jeongguk, Jin, Namjoon, Hoseok, Jimin und Tae in der zweiten klasse sind und dann in der dritten und dann in der vierten u.s.w. also macht euch gefast🤗)

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew