Welche Geschlechtsidentität habe ich?

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 30.298 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.67 von 5.0 - 9 Stimmen - 14 Personen gefällt es

Du hast das Gefühl, im falschen Körper geboren zu sein?
In diesem Quiz geht es einzig und allein darum, ob du dich geistig deinem angeborenen Geschlecht zugehörig fühlst, oder nicht!

  • 1/10
    Wenn du andere Personen deines Geschlechts siehst, was denkst bzw. fühlst du?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (32)

autorenew

vor 3 Tagen
Alles nur eine psychische krankheit wie deprission nur gibt es leider keine pillen dagegen
vor 9 Tagen
Wusste zwar schon seit Langem dass ich Trans bin aber lol hatte einfach Lust den Test zu machen.
vor 23 Tagen
Lese mein Ergebnis ( überspringe mehr als die Hälfte ) und denke mir :

Was?
vor 24 Tagen
ich weiß, dass ich nicht binär bin, aber ich wüsste gern, was genau xd (ps biologisch weiblich TwT)
vor 61 Tagen
ich mag es in damenwäsche herrum zu laufen die weich damenwäsche am körper ist immer sexy und wenn ein mann mich dann noch berührt kann ich meinen gefühlen freien lauf lassen na was dann kommt ist doch klar liebkosen bis zum höhepunkt
vor 73 Tagen
Halo, Geschlechter sind nicht gut und ein veraltetes Bild der menschlichen Geißelung und der Diskriminierung der linken
vor 74 Tagen
Okay, ich hab das jetzt echt nur zum Spaß gemacht & um mir hier jetzt Stuff von der Seele zu reden. Have fun oder so lol xD
Also, ich bin biologisch weiblich, hab aber irgendwie keine "connection" zum weiblichen Geschlecht. Zum männlichen auch nicht. Ich war auch nie das "typische Mädchen" und so (man beachte bitte die Anführungszeichen, ich weiß, dass Hobbys und so nix mit dem Geschlecht zu tun haben). Na ja, auf jeden Fall hab ich so vor knapp drei Jahren (bin jetzt fast 17, war da gerade 14) angefangen, mein Geschlecht zu hinterfragen, weil ich halt irgendwie wie gesagt keine "connection" zwischen mir & weiblich herstellen konnte. Es ist halt mehr so "Ja, da sind Mädchen. Cool. Ich gehöre da theoretisch mit hin (also biologisch), aber... Joa. Sind halt Menschen. Ich bin auch n Mensch. Wie fühlt man sich überhaupt weiblich? I don't get it xD" Versteht man, was ich sagen will? Ich könnte mich jetzt halt nicht vor n Spiegel stellen & sagen "ich bin weiblich" und auch wirklich überzeugt davon sein. Allerdings hab ich kein Problem, wenn man mich mit "sie" anspricht & als Mädchen bezeichnet, genauso könnte man mich als Junge ansprechen & es würde mich nicht stören. Es is mir halt echt egal xD Ich bin ich & Pronomen sind für mich irgendwie echt Nebensache. Deshalb sehe ich für mich auch keinen Grund, mich bei Freunden & Familie zu outen - noch nicht zumindest, wer weiß wie es in n paar Jahren aussieht. Oh, zum "typisch Mädchen" noch kurz: ich hab schon so n paar echt "weibliche" Seiten. Ich hab immer noch (viel zu viele) Stofftiere, ich sammel Duftkerzen (don't judge me lol), quietsche wenn ich süße Tiere sehe,... Auf der anderen Seite schminke ich mich (bis auf Nagellack) nicht, hab kurze Haare, trug in der 3. Klasse das letzte mal n Kleid, wollte früher im Kindergarten und so immer der Vater (oder ne andere männliche Rolle) sein wenn man halt gespielt hat, liebe Hoodies & Jogginghosen (dafür hasse ich figurbetontes (obwohl ich's mir "leisten" könnte, ya know? Das klingt arrogant lol xD)), ...
Im Internet bin ich auch nur noch unter dem Namen Bell (Ja, englisch für "Glocke". Don't ask, it's a long story) unterwegs, der meiner Meinung nach relativ geschlechtsneutral ist.
Ich denke mal, ich "darf" mich als agender identifizieren, right? XD Das ist so n Wort, bei dem ich eben diese "connection" zu mir finde, know what I mean?
Bin außerdem pansexuell (bzw eventuell irgendwas aus dem asexuell Spectrum + panromantisch. Keine Ahnung, ich bin noch am Rätseln lol)
Whatever. Have a nice day everyone :D

PS: Bin ich die (seht ihr's? Ich bezeichne mich auch selbst als sie, (zumindest oft, im Internet nicht immer) weil Gewohnheit & hab wie gesagt kein Problem mit Pronomen so xD) einzige, die dude, boi, gurl und so als geschlechtsneutrale Bezeichnungen benutzt? XD
vor 75 Tagen
Hi
Ich selber denke ich bin weiblich und habe es auch akzeptiert weil es halt mein geschlecht ist mit dem ich geboren wurde, ich fühl mich aber eigentlich mehr wie ein junge schminke mich nicht hasse kleider Mag eher kaputzen pullover spiel auch immer video spiele etc. Ist das "normal" das ich mich eher männlich verhalte obwohl ich weiß und es akzeptiert habe das ich weiblich bin?
vor 107 Tagen
Ich bin froh ein Mädchen Zu sein. Ich finde es nur blöd dass meine Freundinnen gesagt haben dass ich ein halber Junge bin,nur weil ich Kampfsport mag ( soll ich wie ein unbegabtes Weib rumlaufen,oder warum darf ich kein Kkampfsport sehen?) Und Schminke hasse ( was ist daran so schlimm,muss jeder Chemisch sein?) Trozdem liebe ich Kaweij und Einhörner,Regenbogen Und so niedliches Zeug wie Pushien❤. Das ist ja aber mein Recht. Ich finde dass sich die meisten Leute irren wie zum Beispiel die sagen: ich bin ein Junge aber will ein Mädchen sein. Viele 15,16,17, Jährige sind erst noch in so einer Phase und bald ist es vorbei. Ich denke jeder ist so,wie er ist und muss sich selber erst richtig Finden. So wie ich. Ich bin ein Mädchen und will eins bleiben. Aber dass ist jedem selbst überlassen. Ich habe für Leute so wie @ Eh einen Tipp: Tee trinke und abwarten. Es ist alles in Ordnung und ihr könnt so sein wie ihr wollt. Schwierig ist es,wenn ihr nicht wisst was ihr seid oder Beides seit. Auch für eure mit Menschen sind dass nicht gewohnt. Seid wie ihr seid und bleibt so. TRAUT EUCH DOCH!
vor 132 Tagen
ja moin 70% cis XD
vor 134 Tagen
Ich hab Tage , da fühle ich mich wohl mit meinem jetzigen Geschlecht (weiblich), manchmal wünsche ich mir aber auch ein junge zu sein, obwohl ich mir das irgendwie auch nicht so ganz vorstellen kann. Oft fühlt sich es aber auch einfach falsch an mit ,,sie" angeschprochen zu werden, bzw generell ein Mädchen zu sein
vor 174 Tagen
"Eh"
Sorry, zum zweiten Teil; das klingt wie Demi. Demi ist, wenn man erst bei sehr starker emotionaler Bindung etwas für die andere Person empfindet.
Gruß. :)
vor 174 Tagen
"Eh"
Das, was du beschreibst ist Bigender = zwei Geschlechter in sich vereint und Gefühle rutschen auf der "Skala" immer hin und her. Letztendlich ist es aber von die abhängig, wie und ob du dich definierst. Schau doch im Internet nach Pronomen und neutralen Spitznamen und geh im Zweifelsfall mal zu einem Transpsychologen, die kennen sich damit aus!
Gruß.
vor 174 Tagen
100% Trans*...
Das, was ich mir dachte.
vor 179 Tagen
so bei mir ist das so das jeder sagt das ich mich wie ein jungen verhalte und das stimmt wenn ich mein lenen selber aussuchen dürfen würde ich lieber ein junge sein als ein madschen ich habe da mit mein eltern mit geschlechts umwandlung und die haben gesagt das man mit 18 machen kann
vor 190 Tagen
Bei mir ist es so das ein paar meiner Freundinnen sagen "Du bist ja ein halber junge" und ich verhalte mich auch eher wie ein junge zu m Beispiel in der Schule prügel ich mich manchmal und ich hab auch relativ viele männliche freunde. Ich fühle mich auch männlich aber in irgendeiner Hinsicht fühle ich mich auch weiblich ich verstehe mich nicht und werde es auch nie. .-.((gray)
vor 216 Tagen
Mike, danke für den Tipp das war super! Das geht auf jeden Fall schon Mal viel mehr in die Richtung was zu mir passen könnte :D
Dankeschön :)
vor 220 Tagen
Little unstable, falls du das hier liest es könnte sein das du ein tomboy bist. schau einfach mal im Internet nach und schau ob du dich darin widerfindest.

LG Mike
vor 222 Tagen
Lmao jetzt ist das ne andere nummer hinter dem namen idk but I'm da same person xD
vor 222 Tagen
Yaaa bitte!! Kann uns jemand helfen? xD
 
?>