Welche Geschlechtsidentität habe ich?

star goldstar goldstar goldstar goldstar gold greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 24.382 mal aufgerufen - User-Bewertung: 4.71 von 5.0 - 7 Stimmen - 13 Personen gefällt es

Du hast das Gefühl, im falschen Körper geboren zu sein?
In diesem Quiz geht es einzig und allein darum, ob du dich geistig deinem angeborenen Geschlecht zugehörig fühlst, oder nicht!

  • 1/10
    Wenn du andere Personen deines Geschlechts siehst, was denkst bzw. fühlst du?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (27)

autorenew

vor 7 Tagen
Halo, Geschlechter sind nicht gut und ein veraltetes Bild der menschlichen Geißelung und der Diskriminierung der linken
vor 8 Tagen
Okay, ich hab das jetzt echt nur zum Spaß gemacht & um mir hier jetzt Stuff von der Seele zu reden. Have fun oder so lol xD
Also, ich bin biologisch weiblich, hab aber irgendwie keine "connection" zum weiblichen Geschlecht. Zum männlichen auch nicht. Ich war auch nie das "typische Mädchen" und so (man beachte bitte die Anführungszeichen, ich weiß, dass Hobbys und so nix mit dem Geschlecht zu tun haben). Na ja, auf jeden Fall hab ich so vor knapp drei Jahren (bin jetzt fast 17, war da gerade 14) angefangen, mein Geschlecht zu hinterfragen, weil ich halt irgendwie wie gesagt keine "connection" zwischen mir & weiblich herstellen konnte. Es ist halt mehr so "Ja, da sind Mädchen. Cool. Ich gehöre da theoretisch mit hin (also biologisch), aber... Joa. Sind halt Menschen. Ich bin auch n Mensch. Wie fühlt man sich überhaupt weiblich? I don't get it xD" Versteht man, was ich sagen will? Ich könnte mich jetzt halt nicht vor n Spiegel stellen & sagen "ich bin weiblich" und auch wirklich überzeugt davon sein. Allerdings hab ich kein Problem, wenn man mich mit "sie" anspricht & als Mädchen bezeichnet, genauso könnte man mich als Junge ansprechen & es würde mich nicht stören. Es is mir halt echt egal xD Ich bin ich & Pronomen sind für mich irgendwie echt Nebensache. Deshalb sehe ich für mich auch keinen Grund, mich bei Freunden & Familie zu outen - noch nicht zumindest, wer weiß wie es in n paar Jahren aussieht. Oh, zum "typisch Mädchen" noch kurz: ich hab schon so n paar echt "weibliche" Seiten. Ich hab immer noch (viel zu viele) Stofftiere, ich sammel Duftkerzen (don't judge me lol), quietsche wenn ich süße Tiere sehe,... Auf der anderen Seite schminke ich mich (bis auf Nagellack) nicht, hab kurze Haare, trug in der 3. Klasse das letzte mal n Kleid, wollte früher im Kindergarten und so immer der Vater (oder ne andere männliche Rolle) sein wenn man halt gespielt hat, liebe Hoodies & Jogginghosen (dafür hasse ich figurbetontes (obwohl ich's mir "leisten" könnte, ya know? Das klingt arrogant lol xD)), ...
Im Internet bin ich auch nur noch unter dem Namen Bell (Ja, englisch für "Glocke". Don't ask, it's a long story) unterwegs, der meiner Meinung nach relativ geschlechtsneutral ist.
Ich denke mal, ich "darf" mich als agender identifizieren, right? XD Das ist so n Wort, bei dem ich eben diese "connection" zu mir finde, know what I mean?
Bin außerdem pansexuell (bzw eventuell irgendwas aus dem asexuell Spectrum + panromantisch. Keine Ahnung, ich bin noch am Rätseln lol)
Whatever. Have a nice day everyone :D

PS: Bin ich die (seht ihr's? Ich bezeichne mich auch selbst als sie, (zumindest oft, im Internet nicht immer) weil Gewohnheit & hab wie gesagt kein Problem mit Pronomen so xD) einzige, die dude, boi, gurl und so als geschlechtsneutrale Bezeichnungen benutzt? XD
vor 9 Tagen
Hi
Ich selber denke ich bin weiblich und habe es auch akzeptiert weil es halt mein geschlecht ist mit dem ich geboren wurde, ich fühl mich aber eigentlich mehr wie ein junge schminke mich nicht hasse kleider Mag eher kaputzen pullover spiel auch immer video spiele etc. Ist das "normal" das ich mich eher männlich verhalte obwohl ich weiß und es akzeptiert habe das ich weiblich bin?
vor 41 Tagen
Ich bin froh ein Mädchen Zu sein. Ich finde es nur blöd dass meine Freundinnen gesagt haben dass ich ein halber Junge bin,nur weil ich Kampfsport mag ( soll ich wie ein unbegabtes Weib rumlaufen,oder warum darf ich kein Kkampfsport sehen?) Und Schminke hasse ( was ist daran so schlimm,muss jeder Chemisch sein?) Trozdem liebe ich Kaweij und Einhörner,Regenbogen Und so niedliches Zeug wie Pushien❤. Das ist ja aber mein Recht. Ich finde dass sich die meisten Leute irren wie zum Beispiel die sagen: ich bin ein Junge aber will ein Mädchen sein. Viele 15,16,17, Jährige sind erst noch in so einer Phase und bald ist es vorbei. Ich denke jeder ist so,wie er ist und muss sich selber erst richtig Finden. So wie ich. Ich bin ein Mädchen und will eins bleiben. Aber dass ist jedem selbst überlassen. Ich habe für Leute so wie @ Eh einen Tipp: Tee trinke und abwarten. Es ist alles in Ordnung und ihr könnt so sein wie ihr wollt. Schwierig ist es,wenn ihr nicht wisst was ihr seid oder Beides seit. Auch für eure mit Menschen sind dass nicht gewohnt. Seid wie ihr seid und bleibt so. TRAUT EUCH DOCH!
vor 66 Tagen
ja moin 70% cis XD
vor 68 Tagen
Ich hab Tage , da fühle ich mich wohl mit meinem jetzigen Geschlecht (weiblich), manchmal wünsche ich mir aber auch ein junge zu sein, obwohl ich mir das irgendwie auch nicht so ganz vorstellen kann. Oft fühlt sich es aber auch einfach falsch an mit ,,sie" angeschprochen zu werden, bzw generell ein Mädchen zu sein
vor 108 Tagen
"Eh"
Sorry, zum zweiten Teil; das klingt wie Demi. Demi ist, wenn man erst bei sehr starker emotionaler Bindung etwas für die andere Person empfindet.
Gruß. :)
vor 108 Tagen
"Eh"
Das, was du beschreibst ist Bigender = zwei Geschlechter in sich vereint und Gefühle rutschen auf der "Skala" immer hin und her. Letztendlich ist es aber von die abhängig, wie und ob du dich definierst. Schau doch im Internet nach Pronomen und neutralen Spitznamen und geh im Zweifelsfall mal zu einem Transpsychologen, die kennen sich damit aus!
Gruß.
vor 108 Tagen
100% Trans*...
Das, was ich mir dachte.
vor 113 Tagen
so bei mir ist das so das jeder sagt das ich mich wie ein jungen verhalte und das stimmt wenn ich mein lenen selber aussuchen dürfen würde ich lieber ein junge sein als ein madschen ich habe da mit mein eltern mit geschlechts umwandlung und die haben gesagt das man mit 18 machen kann
vor 124 Tagen
Bei mir ist es so das ein paar meiner Freundinnen sagen "Du bist ja ein halber junge" und ich verhalte mich auch eher wie ein junge zu m Beispiel in der Schule prügel ich mich manchmal und ich hab auch relativ viele männliche freunde. Ich fühle mich auch männlich aber in irgendeiner Hinsicht fühle ich mich auch weiblich ich verstehe mich nicht und werde es auch nie. .-.((gray)
vor 150 Tagen
Mike, danke für den Tipp das war super! Das geht auf jeden Fall schon Mal viel mehr in die Richtung was zu mir passen könnte :D
Dankeschön :)
vor 154 Tagen
Little unstable, falls du das hier liest es könnte sein das du ein tomboy bist. schau einfach mal im Internet nach und schau ob du dich darin widerfindest.

LG Mike
vor 156 Tagen
Lmao jetzt ist das ne andere nummer hinter dem namen idk but I'm da same person xD
vor 156 Tagen
Yaaa bitte!! Kann uns jemand helfen? xD
vor 156 Tagen
An "Eh" falls du das zufällig noch lesen wirst, mir geht es einfach genauso... Ich bin zwar nicht aromantic und pan aber sonst, passt es einfach 1 zu 1 auf mich.
Falls jemand dazu irgendeine Erklärung hat, bitte schreibt sie, ich komm wieder und schau nach ob jemand was weiß
vor 157 Tagen
Btw das quiz ist gut, jedoch hat ea mir nd wirklich weitergeholfen xD
vor 157 Tagen
Lmao idk y ich das jetzt schreibe, aber ich denke mal ich mach das nur um meine seele zu "bEfrEIeN" hahaha oml diese schreibweise ok eh zurück zum thema xD Also, also. Ich hab mich jetzt für ne lange Zeit als agender bezeichnet, aber seit zwei wochen oder so hab ich das gefühl das "gar kein Geschlecht" nicht mehr so richtig zu mir passt. Es ist eher so, das ich männlich und weiblich sein will. Yaya, es gibt bigender und genderfluid, aber man switcht dort zwischen 2/mehreren genders, aber ich will halt eher so beides gleichzeitig sein lol. Ok ich sollte aufhören mit dem lol und so, das sieht so aus als würde ich es nicht ernst nehmen, aber das tu ich. Ich rede mir sachen mit lol, lmao und so nur schöner :') ahhh ich komm vom thema ab. Es ist halt so, womit soll ich anfangen? D: Ahhhhhh ich weiß wo. Zum Beispiel als ich in nem geschäft war, dachte die verkäuferin das ich ein boii war (ich bin biologisch weiblich), und es hat mich halt glücklich gemacht. Is schon öfters passiert. Ich war auch glücklich als ich das erste mal meine brust abgebindet hab, mit k-tape. Ich weiß, nicht gesund und so, ich mach das sowieso nicht oft weil aufwendig und ich hab nicht viel zeit vor der schule und sowas. Als ich mir die haare wie ein junge geschnitten hab, war ich auch glücklich, und hab es bis jetzt nie wirklich bereut. Was klamotten technisch so angeht hab ich eig fast nur jungsklamotten. Heißt: lange T-Shirts mit breiten ärmel, hoodies (kaschieren (?) gut die oberweite🌚), ich hab halt auch ne jungshose, aber ich musste schmerzhaft bemerken das meine hüften dann doch etwas zu breit waren, weshalb ich die nicht mehr trage xD Und seit kurzem trag ich nur leggins weil meine anderen hosen alle ungemütlich sind xD Ich trag halt keine boxershorts, das is bisschen zu ungewohnt für mich xD Ok, das hört sich jetzt an, als wär ich zu 100% trans, jedoch kommt jetzt das aaaaaber ;-; Ich liebe, und ich meine, LiEBe, kawaii (niedlich/cute) fashion. Wenn ich das sehe will ich am liebsten direkt in ein kleid schlüpfen TwT Pastellrosa, niedliches kleidchen, kniestrümpfe, pastell gefärbtes haar, dazu schleifen und all das zeug, ich könnte heulen, so kjut TwT Ich hab halt so ein niedliches kleid, hab es mal zur schule angezogen. Es war schrecklich xDD Gawt xD Direkt am morgen hat mich jeder angstarrt, ich glaub alle leute an der Bushaltestelle dachten ich sei immer ein junge gewesen lmao xD Als könnte es nd schlimmer werden, kam in der klasse jemand zu mir und sagte: "du bist ya doch ein mädchen!" Plz stawp. Und in der pause hat mich auch gefühlt jeder angeguckt, vielleicht war ich auch nur paranoid. Später kam dann auch noch das eine gurl aus der klasse zu mir angelaufen (eig hasst die mich lol) unD SIE SAGTE "DU HAST EIN SCHÖNES KLEID" ICH HAB MICH NOCH UNWOHLER GEFÜHLT. Ich denk mir halt, mit ner Perücke würden mich halt nicht alle anstarren wenn ich etwas feminines trage. Ich wechsel halt nach den Ferien die schule und es beunruhigt mich weil ich nicht weiß als "was" ich mich vorstellen soll. Das ist halt fast die "einzige" chance wo ich das mit den pronouns und so noch ändern kann, für mein restliches sozial leben in der klasse ;-; Zumindestens hab ich mir halt so paar Situation welche in der klasse passieren könnten vorgestellt, und irgendwann kam es halt dazu, das ich mir vorstellte wie ein mädchen mich als ein junge "verwechselt", und sich in mich verliebt (plz dont ask what i'm thinkin about xD), und hrhrhrhrhrhr es hat mein herz zum klopfen gebracht🌚 (plz dont ask why i'm so weird xD) Ihr müsst halt wissen, ich bin aromantic, heißt: ich hab noch nie romantische gefühle für jemanden verspürt, ich hab immer übermäßige freundschaftliche gefühle als romantische interpretiert, oder es is halt noch nicht die richtige person gekommen xD abgesehen von aromantic wär da halt auch noch pansexuell, da ich mir ne Beziehung mit jedem geschlecht vorstellen könnte. Kinda sad das ne Vorstellung mein herz zum klopfen bringt aber eine person nicht ;-; Zumindestens würde meine einzige freundin in rl als Freundin (also romantische fReUNdiN) in frage kommen. Sie müsste mir halt "beibringen zu lieben" xD das hört sich wie ein klischeehafter film an xDD Zumindestens, sie ist suPER CUTE UND SHY UND OMLー ICH WILL AM LIEBSTEN GENAUSO SEIN (außerdem kleidet sie sich manchmal kawaii🌚 Es würde halt für mich reichen wenn ich sie jeden tag in cuten Outfits sehen würde, dann müsste ich mich selbst nicht so kleiden, würde dann halt manchmal als "junge" crossdressen🌚) Und ich bin halt sehr emotional und kann mich (situationsbedingt) gut in andere hineinversetzen, aber hauptsächlich weil ich viel schmerzhaftes erlebt hab :') Und mein einziges "hobby" ist halt zeichnen, und das ist ya eher ein "weibliches" hobby. ICH WILL NICHt sagen das männer nicht zeichnen als hobby haben können, das is halt nur soー ihr wisst schon was ich meine. Und allgemein ist meine verhaltensweise eher weiblich. Ok, vielleicht bin ich ya doch genderfluid oder bigender, aber es wär mir halt unangenehm wenn ich mal mit nem kleid oder so rauagehe, allein wegen den blicken. Und das mit den ständig wechselnden pronouns ist auch zu anstrengend für mich xD Ich bin halt sichtlich verwirrt was mein geschlecht angeht xD Wenn du bis hier her gelesen hast tut es mir leid das ich deine zeit verschwendet hab, ich hab halt keine Gesprächspartner weil ich mich social isolated hab, depression and anxiety s u c k s
vor 164 Tagen
Ich weiß nicht genau "was" ich bin. Ich bin körperlich zwar ein Mädchen fühle mich aber sehr oft viel mehr wie ein Junge. Hin und wieder aber habe ich dann doch das Gefühl ein Mädchen zu sein. Ich würde sagen ich fühle mich 70% der Zeit wie ein Junge, 20% wie ein Mädchen und 10% weiß ich es überhaupt nicht...
Idk, ist etwas schwierig. Wenn ich mich festlegen müsste wäre ich aber am liebsten ein Boy, weil ich mich am allermeisten so fühle.
Ich steh btw trotzdem auf Jungs, ich weiß das hat nicht soo viel damit zu tun aber ja.
Um es kurz zu sagen, ich bin körperlich ein Mädchen, fühle mich aber am ehesten wie ein ("schwuler") Junge

Ist ein super Test und nicht immer so nur mit Klischees wie sonst. Danke :)
vor 187 Tagen
"Binär" bedeutet soviel wie zweigeteilt, somit ist das System der Geschlechtsidentitäten nicht binär, sondern eher non binär. Aber guter Test. :3