Sexualitäten Test

star goldstar goldstar goldstar goldstar goldFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: - Entwickelt am: - 65.874 mal aufgerufen - User-Bewertung: 5 von 5.0 - 6 Stimmen - 25 Personen gefällt es

Finde heraus, welche Sexualität am ehesten zu dir passt! Beachte dabei, dass sich Sexualität sowie auch Romantik unterscheiden können und sich oft erst über die Jahre entwickeln! In diesem Test wurden die gängigsten Sexualitäten aufgegriffen. Ihre Beschreibungen wurden kurz gehalten, aber es steckt viel mehr dahinter. Jede dieser Sexualitäten kann auch als romantische Orientierung gesehen werden.

  • 1/10
    Für die erste Frage musst du dich an deine frühen Kindheitsjahre zurückerinnern. Für wen hattest du deine ersten Schwärmereien?
    Für die erste Frage musst du dich an deine frühen Kindheitsjahre zurückerinnern. Für wen hattest du deine ersten Schwärmereien?

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (90)

autorenew

vor 2 Tagen flag
Zu 40% bist du: Profil A Du bist überwiegend/unter anderem Heterosexuell! Heterosexualität beschreibt das sexuelle und/oder romantische Interesse an Personen des anderen Geschlechts. In der Evolution spielte die Heterosexualität eine wichtige Rolle wegen der Fortpflanzung, weshalb diese Art der Sexualität auch heute noch am häufigsten vorkommt und die "Norm" bildet.
Du fühlst dich sexuell und/oder romantisch zu dem anderen Geschlecht hingezogen, was sich oft schon im Kindesalter durch Schwärme und erste Lieben zeigt, sich später weiter ausprägt und auf bestimmte Typen des anderen Geschlechts spezialisieren sowie entwickeln kann.

Du kannst dich als heterosexuell identifizieren und dennoch ein "ally" der LGBTQ+ Community sein, falls du diese unterstützt.
Dieses Profil hatten 38% der 15189 Quizteilnehmer!

Dein Ergebnis war nicht eindeutig.

Du hättest noch das folgende werden können:
Zu 40% bist du: Profil B Du bist überwiegend/unter anderem bisexuell. Bisexualität bezeichnet das romantische und/oder sexuelle Interesse an beiden Geschlechtern.

Als bisexuelle Person stehst du vor allem am Anfang oft vor dem Problem, dass du dich weder Heterosexuellen, noch Homosexuellen wirklich zugehörig fühlst.

Das Bewusstsein über Bisexualität sowie Selbstakzeptanz helfen beim Verstehen der eigenen Sexualität.

Die Anziehung zu Männern und Frauen heißt zudem nicht automatisch, wie es häufig als Klischee erzählt wird, dass du dir eine Beziehung mit 2 Personen gleichzeitig wünschst. Außerdem kann das Interesse an beiden Geschlechtern unterschiedlich stark sein. (50-50, 70-30, 20-80 etc.)

Bisexualität wird mit vielerlei Klischees verbunden, Gleichgesinnte in der LGBTQ+ Community können einen sicheren Platz für dich und deine Erfahrungen sowie Empfindungen darstellen.

Also quasi 40%hetero und 40%bi? Ja das müsste passen. Nach meinen Empfindungen: 70%hetero 30%bi
vor 2 Tagen flag
80% gay, 10%bi, 10% a, 0% pan und hetero...
passt überwiegend
vor 3 Tagen flag
70% lesbian yeahh thats me really hahaha
vor 4 Tagen flag
mein Ergebnis: 80% Bisexuell 10% Homosexuell bzw. Schwul und 10% Pansexuell stimmt auch halbwegs ist aber keine Versicherung dass diese Tests immer richtig sind
vor 5 Tagen flag
Ich bin zu 60% gay, 30% bi, 10% asexuell
vor 9 Tagen flag
Ich bin 50% pan 20%bi 20% gay 10a und 0% hetero und ich finde es passt ziemlich gut ^w^
vor 17 Tagen flag
30% Pan
30% A
30% Bi

und genauso sieht es in meinem Kopf aus ...
vor 65 Tagen flag
60% Asexuell
30% Pansexuell
Alles oder nichts würde ich dann mal sagen
vor 76 Tagen flag
Pan 50%
Hetero 20%
Bi 20%
A 10%
Homo 0%
vor 78 Tagen flag
Ich wollte nur mal sagen dass bi 2 oder mehr Geschlechter heißt. Also ist zwischen Pan und bi nicht der Unterschied dass Pansexuelle mit (zB) Transgender eine Beziehung eingehen würden, weil das Bi sexuelle auch tun würden.
Trotzdem ein tolles Quiz!
Lg :3
vor 78 Tagen flag
Ich wollte nur mal sagen dass bi 2 oder mehr Geschlechter heißt. Also ist zwischen Pan und bi nicht der Unterschied dass Pansexuelle mit (zB) Transgender eine Beziehung eingehen würden, weil das Bi sexuelle auch tun würden.
Trotzdem ein tolles Quiz!
Lg :3
vor 96 Tagen flag
Also , ich könnte mir vorstellen ,eine Beziehung mit einem Transenmann einzugehen, wenn ich weiß,wer der Mensch darunter ist .
Trotz allem zähle ich mich zu hetero evtl. noch Pan.
vor 100 Tagen flag
Hi Mia, erstmal könntest du dich fragen, warum du auf den Gedanken kamst, queer zu sein und dich evt. als queer bezeichnen (Queer = nicht hetero).
Im Prinzip können dir die ganzen Labels egal sein, es kann nur helfen, wenn du dich outen willst (vor dir selbst oder vor anderen), da du deine Sexualität dann schnell in ein Wort gepackt hast. Bei "unbekannteren" Sexualitäten ist das natürlich nicht so einfach... Du könntest auch vermeiden, in eine Schublade gepackt zu werden, indem du sagst, du stehst auf Frauen/ Männer/ genderqueere Personen, da du die anderen Geschlechter nicht direkt ausschließt. Angenommen du hast eine Freundin, schließt du so nicht aus Bi/ Pan/ etc. zu sein. Generell gibt es auch sehr gute Videos auf YouTube, die mir zwar weniger in der Selbstfindung, aber dafür in der Selbstakzeptanz geholfen haben/helfen.
Vielleicht hab ich hier auch Müll gelabert, ich bin selbst verwirrt ^^. Schöne Ferien und Weihnachten, falls du feierst.
LG Cloud
vor 101 Tagen flag
40% Pan
30% Bi
10% Hetero
10% Homo
10% Asexuell

Hey, ich bin Mia w/14 Jahre alt und bin mir soo unsicher was ich bin. Wie definiert man das überhaupt? Hat jmd Tipps?

LG Mia
vor 101 Tagen flag
70% Homo
20% Ace
10% Hetero
Bin (zurzeit) Questioning, mag Labels nicht so und bin unsicher.
vor 101 Tagen flag
Bei mir kam 50% Ace, 30% Pan und 20% Bi raus.😂
Bin Demi und Polysexuell.🏳️‍🌈🏳️‍🌈
vor 119 Tagen flag
Haha 0% Hetero ich habe mich so tot gelacht😂 (Bin Pan&A)
vor 137 Tagen flag
Pan:60%
A:20%
Hetero:10%
Bi:10%
Homo:0%
vor 139 Tagen flag
Kurze Anmerkung zu Frage 9. Ich bin Asexuell und ich kann mir Kuscheln und Küssen sehr gut vorstellen, Sex NICHT. Das hat nicht zwingend etwas mit einander zu tun. Dann zu deiner Definition, “ausbleiben sexueller Erregung“ ist nur halb richtig, genauer ist es, die fehlende sexuell Anziehung zu PERSONEN. Man kann immernoch Masturbieren oder immer noch Sexuelle Erregung verspüren, man möchte sie aber eher für sich behalten.
Und wenn ich in der Lage bin Liebe zu erfinden, dann ist das nicht mehr eine Beziehung auf platonischer Basis, nur weil kein Sex stattfindet ist es nicht platonisch. Platonisch wäre es, wenn du eben keine Liebe im klassischen Sinne empfindest.
Ansonsten bin ich froh, dass Asexuell dabei war, danke.
vor 139 Tagen flag
30% Homosexuell
30% Pan
20% Hetero
10% asexuell
10% Bi
Das war nicht hilfreich