Top 10 Western-Filme aller Zeiten

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Listenitems - Erstellt von: - Entwickelt am: - 543 mal aufgerufen

Wilder Westen, Cowboys, Indianer, Pferde, Waffen und eine Menge Action: Western-Filme sind ein echter Klassiker unter den Genres und bieten von lustig bis dramatisch die passenden Hollywood-Streifen für jeden Geschmack. Welche aber sind die besten Western-Filme aller Zeiten?

  • Platz 10
    Platz 10: Zwei glorreiche Halunken

    Platz 10: Zwei glorreiche Halunken
    Die besten Western-Filme aller Zeiten in eine Reihenfolge zu bringen, ist denkbar schwierig. Zu viele gute Streifen gibt es und zu unterschiedlich mögen sie sein. Doch unabhängig vom individuellen Geschmack der Zuschauer, darf der Klassiker „Zwei glorreiche Halunken“ aus dem Jahr 1966 auf keinen Fall in den Top 10 fehlen. Als großes Finale der „Dollar-Trilogie“ von Sergio Leone und einer Dauer von drei Stunden wird der Film zum Kinospektakel der Sonderklasse und ist bis heute weltweit berühmt sowie beliebt. Der unverkennbare Soundtrack in Kombination mit den einzigartigen Nahaufnahmen machten den Western zum Vorbild für viele folgende Filme – nicht nur, weil er das Lieblingswerk von Quentin Tarantino höchstpersönlich ist.
  • Platz 9
    Platz 9: Der mit dem Wolf tanzt
    Leichte Kost ist "Der mit dem Wolf tanzt" sicherlich nicht, aber dennoch ein absolutes Must-see im Western-Genre. In knapp vier Stunden spielte Kevin Costner als Nordstaaten-Offizier, der sich mit einem Indianerstamm verbündet, somit im Jahr 1990 unglaubliche 400 Millionen Dollar an den Kinokassen ein und wurde für seine Darstellung mehrfach Oscar-prämiert – darunter die Preise für die beste Regie sowie den besten Film.
  • Platz 8
    Platz 8: No Country For Old Men
    Dass nicht nur die Klassiker im Western-Genre ihr Geld wert waren, bewies im Jahr 2007 der Hollywood-Streifen „No Country For Old Men“. Dass ein Film bis auf eine einzige Stelle vollkommen ohne musikalische Untermalung auskommt und dennoch als das Neo-Western-Thriller-Meisterwerk schlechthin gefeiert wird, spricht für sich. Vier Oscars konnte das Werk der Coen-Brüder mit nach Hause nehmen. Das atmosphärische sowie beklemmende Gefühl, mit welchem die Kinozuschauer den Saal verließen, wurde von niemand Geringerem als Roger Ebert als „Wunder“ bezeichnet. Dabei steckt genau genommen nicht mehr hinter der Geschichte als das klassische Katz- und Maus-Spiel – jedoch in Genialität von Javier Bardem umgesetzt und mit außergewöhnlichen Wendungen, die sich kein Western-Fan entgehen lassen sollte.
  • Platz 7
    Platz 7: Zwölf Uhr Mittags
    Zurück zu den Klassikern unter den Western-Filmen, gehört „Zwölf Uhr Mittags“ aus den 1950er Jahren definitiv zu den Besten der Besten. Gary Cooper gibt den alternden Sheriff, der um Punkt zwölf Uhr am Mittag zum Revolver greift und seine Stadt leidenschaftlich vor einem Banditenangriff schützt – im klassischen Duell um Leben oder Tod. Es ist der altbekannte Kampf zwischen Gut und Böse. Bis heute zählt das Epos als einer der Höhepunkte der Wild-West-Ära als Filmmotiv.

  • Platz 6
    Platz 6: Die glorreichen Sieben
    Mindestens ebenso berühmt und sehenswert ist der Film „Die glorreichen Sieben“ unter der Regie von John Sturges im Jahr 1960. Sieben an der Zahl, rücken die Revolverhelden gemeinsam aus, um gegen das Böse zu kämpfen – stilecht mit dem Colt versteht sich. Ein Meisterwerk, das die Zuschauer nach mehr verlangen ließ, sodass es mittlerweile sage und schreibe drei Fortsetzungen sowie eine eigene Serie als Abklatsch des Filmklassikers gibt.
  • Platz 5
    Platz 5: Vier Fäuste für ein Halleluja
    Weniger ernst geht es bei Bud Spencer und Terence Hill zu. In ihrer Western-Parodie „Vier Fäuste für ein Halleluja“ ziehen die Brüder Bambi und Trinity als Pferdediebe durch das Land und stellen sich dabei denkbar schlecht an. Mit 12,3 Millionen Besuchern allein in deutschen Kinos gehört „Vier Fäuste für ein Halleluja“ zu den erfolgreichsten und berühmtesten Filmen des Schauspielduos als unangefochtene Stars der Actionkomödien der vergangenen Jahrzehnte. Wer herzhaft lachen will, kommt um die Komödie aus den frühen 1970er Jahren nicht herum.
  • Platz 4
    Platz 4: Der schwarze Falke
    Wenn noch jemand keinesfalls in den Top 10 der besten Western-Filme aller Zeiten fehlen darf, dann natürlich John Wayne. Kein anderer Schauspieler verkörpert den Western-Helden besser und in „Der schwarze Falke“ stellt er dank Charakterrolle sein ganzes Können unter Beweis. Zu Zeiten des US-amerikanischen Bürgerkrieges bekommt der eigentlich rassistische Soldat Ethan Edwards plötzlich Zweifel am Kampf gegen die Indianer. Klar, dass das nicht ohne spannende sowie absolut sehenswerte Folgen bleibt.
  • Platz 3
    Platz 3: Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford
    2007 war das Jahr der Neo-Western, jedoch blieb „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“ im Schatten des Werkes „No Country For Old Men“ zurück. Zu Unrecht, denn der Film von Andrew Dominik mit Starbesetzung gilt als tiefgreifende Kunst der cineatischen Neuzeit. Der Sozialfilm in Western-Aufmachung handelt von Jesse James, gespielt von Brad Pitt, und dessen Gegenspieler Casey Affleck in der Rolle des Robert Ford. Kameraführung, Soundtrack, Storyline – bei diesem Meisterwerk stimmt einfach alles!
  • Platz 2
    Platz 2: Brokeback Mountain
    Ob „Brokeback Mountain“ aus dem Jahr 2005 als Western durchgeht, ist umstritten. Sehenswert ist der Film allemal. Das Drama nimmt im Jahr 1963 in Wyoming seinen Lauf, als Homosexualität noch ein Tabu war. In Starbesetzung treffen und verlieben sich ein Rancher, gespielt von Heath Ledger, und Jake Gyllenhaal in der Rolle eines Rodeoreiters, als sie auf dem Brokeback Mountain über den Sommer Schafe hüten sollen. Das Drama ist vorprogrammiert und drei Oscars sowie fünf Nominierungen sprechen für sich – sowie für den zweiten Platz dieser Top 10.
  • Platz 1
    Platz 1: Spiel mir das Lied vom Tod
    Keine Frage: Angeführt wird das Ranking von einem Klassiker aus dem Hause Sergio Leone. Das Meisterwerk „Spiel mir das Lied vom Tod“ aus dem Jahr 1968 ist ein echtes Wechselbad der Gefühle und allein schon wegen seiner Eröffnungssequenz legendär – ebenso dessen Soundtrack auf der Mundharmonika. Von der Regie über die Kameraführung sowie Musik bis hin zur atemberaubend spannenden Handlung begeistert dieses Werk auf allen Ebenen und macht es zum Must-see Nummer eins der besten Western-Filme aller Zeiten.




    Bild: Pixabay/Bhakti2 (CC0 1.0)
article
1535104287
Top 10 Western-Filme aller Zeiten
Top 10 Western-Filme aller Zeiten
Wilder Westen, Cowboys, Indianer, Pferde, Waffen und eine Menge Action: Western-Filme sind ein echter Klassiker unter den Genres und bieten von lustig bis dramatisch die passenden Hollywood-Streifen für jeden Geschmack. Welche aber sind die besten Weste...
https://www.testedich.de/quiz56/quiz/1535104287/Top-10-Western-Filme-aller-Zeiten
https://www.testedich.de/quiz56/picture/pic_1535104287_1.jpg
2018-08-24
5020
andere Kino, Filme

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare (0)

autorenew